Ein Plädoyer für den Hausbesuch in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 1. Juni 2017 in Therapie | Keine Kommentare

Bequem für die PatientInnen, nicht so bequem für die TherapeutInnen und schon gar nicht bequem für die KostenträgerInnen. (Artikelbild von mendhak via Flickr: CC BY-SA 2.0) Grundsätzliches zu Hausbesuchen in der Gesundheitsversorgung Aber mal abgesehen von Bequemlichkeit birgt der Hausbesuch auf allen Ebenen positive Aspekte in sich, die ich hier hervorheben möchte. Es gibt ja […]

Weiterlesen

An Interview with Margaret L. Drake: Occupational Therapist, Writer, Scholar and Novelist

Veröffentlicht von am 26. März 2017 in Leseempfehlungen |

Preface This interview was conducted via email around the end of February and the beginning of March 2017. The reason for the interview was my growing interest in the history of Occupational Therapy, which lead to reading, which led to more reading, which led—more or less inevitably I guess—to the books of Margaret Drake. (Artikelbild […]

Weiterlesen

Buchtipp Ergotherapie im Roman—Reconstructing Soldiers von Margaret Drake

Veröffentlicht von am 12. März 2017 in Rezensionen |

Diese Rezension ist aufgrund der Sprache des Buches und der Tatsache, dass die Bücher von Margaret Drake auch im englischen Sprachraum nicht flächendeckend bekannt sind, auch in Englisch auf unserer Website zu finden. Im Zuge der Entstehung dieser Rezension ergab sich die Gelegenheit für ein Interview mit Margaret Drake, in dem sie über ihre Motivation, […]

Weiterlesen

Book Tip: Occupational Therapy in novels—Reconstructing Soldiers by Margaret Drake

Veröffentlicht von am 12. März 2017 in Rezensionen |

This review is also available in German, although, to the best of my knowledge, no German translation of Reconstructing Soldiers exists. During the genesis of this review, the opportunity for an interview with Margaret Drake arose, in which she talks about her motivations, inspirations and research techniques. This interview was published on the 26th of […]

Weiterlesen

Save the Date: 5. Europäischer Kongress für Sensorische Integration von 01.-03.06.2017

Veröffentlicht von am 25. Januar 2017 in Fortbildung |

Spannend, spannend, ich habe Post von einer ehemaligen Praxisanleiterin bekommen: Sie hat mich gebeten auf den diesjährigen Europäischen Kongress für Sensorische Integration, der im Juni in Wien stattfindet, hinzuweisen—was ich hiermit gerne tue. Aus der Einladungsmail: Machen Sie sich ein Bild von unserem dreitätigen Programm mit einem Pre-Congress Workshop, Session Keynotes, Kurzpräsentationen, Workshops, Round table, Posterausstellung […]

Weiterlesen

COTEC/ENOTHE-Kongress 2016, Galway, Irland: Tag 3

Veröffentlicht von am 16. Januar 2017 in Fortbildung |

Ein Frohes Neues Jahr euch allen! Noch einen Hauch von Sommer bringt der Abschluss der Kongressnachlese zu COTEC/ENOTHE mit (Tag 1, Tag 2), auch am dritten Tag habe ich noch drei Vorträge besucht, jener der Ergotherapie im Ersten Weltkrieg behandelte, war sicher einer der interessantesten des gesamten Kongresses. Hanneke van Bruggen-Lecture: In the pursuit of the professionalization […]

Weiterlesen

Das handlungs:plan-Team wünscht frohe Weihnachten 2016

Veröffentlicht von am 24. Dezember 2016 in Allgemein |

Eigentlich tragisch: wenn ihr ans Ende der Seite scrollt, findet ihr dort noch den Weihnachtswunsch-Artikel vom letzten Jahr. Blogs neigen ja mit der in der Regel Zeit dazu „auszudünnen“, meist dann, wenn die BetreiberInnen ihre zeitlichen Ressourcen anders verteilen müssen oder wollen. So ähnlich ist’s aktuell auch bei mir…aber ich habe mich entschieden nicht viel […]

Weiterlesen

Citizen Science: Randomised Control Trials (RCTs) identifizieren für alle Interessierten in der Cochrane Crowd

Veröffentlicht von am 19. Dezember 2016 in Forschung |

Was ist Citizen Science? Mit Citizen Science (CS; auch: Bürgerwissenschaften) bezeichnet das Oxford English Dictionary „the collection and analysis of data relating to the natural world by members of the general public, typically as part of a collaborative project with professional scientists“ also den, meist kollaborativen, Prozess der Sammlung und Analyse von oft naturbezogenen Daten […]

Weiterlesen

Podcast #019: Im Gespräch mit Josef Murer: Die Anfänge der Ergotherapie im Arbeitsfeld Psychiatrie in Kärnten

Veröffentlicht von am 2. Oktober 2016 in Podcast |

Einleitung Liebe Hörerinnen und Hörer, nach längerer Pause (ihr erinnert euch noch an unseren akustischen Ausflug nach Slowenien?) freue ich mich, dass es wieder Nachschub für eure Ohren gibt: Ich habe mich im August 2016 mit einem der ersten Ergotherapeuten Österreichs getroffen und wir haben uns ausführlich über die Anfänge der Ergotherapie in Kärnten unterhalten. […]

Weiterlesen

Aktuelle Umfrage von ZipT zu Formen und Bedingungen guter interprofessioneller Zusammenarbeit

Veröffentlicht von am 6. September 2016 in Allgemein |

Wir haben Post bekommen, und zwar von der „Zukunftsinitiative interprofessionelle Therapie“ aus Deutschland. Die Kolleginnen und Kollegen würden gerne wissen, wie gute Zusammenarbeit zwischen den Gesundheitsberufen funktionieren kann und laden euch alle herzlich ein, an einer Onlineumfrage teilzunehmen (Artikelbild von Alberto G. via Flickr: CC BY 2.0): Sehr geehrte Netzwerker, nachdem von vielen Seiten immer wieder […]

Weiterlesen

COTEC/ENOTHE-Kongress 2016, Galway, Irland: Tag 2

Veröffentlicht von am 27. August 2016 in Fortbildung | 2 Kommentare

Wie bereits in den Kommentaren zum Beitrag des ersten Tages angekündigt, finden sich nachfolgend Kurzzusammenfassungen der Vorträge, die ich am zweiten Tag besucht habe. Perception of Occupational Balance in OT’s ★★ Das Konzept der Occupational Balance (Betätigungsbalance) wirkt auf mich noch nicht endgültig definiert, in der vorgestellten Arbeit wurden die Perspektiven von Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten […]

Weiterlesen

COTEC/ENOTHE-Kongress 2016, Galway, Irland: Tag 1

Veröffentlicht von am 20. Juni 2016 in Fortbildung | 3 Kommentare

Kongress also. Quasi die Fußball-EM der Ergotherapie. Der COTEC-Kongress findet ebenso wie die Sportveranstaltung alle vier Jahre statt, das letzte Mal 2012 in Stockholm, Schweden. Im Gegensatz zu COTEC trifft sich ENOTHE in der Regel einmal im Jahr (was auch weiterhin so bleibt), aber große Kongresse werden möglicherweise künftig zusammen abgehalten, zumindest im Jahr 2020 […]

Weiterlesen
Seite 1 von 27123»»

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0

Weil es rechtlich erforderlich ist: Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ festgelegt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „OK“ klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, Datenschutz und Nutzungsbedingungen findest du in unserem Impressum.

Schließen