Dieser Podcast ist in englischer Sprache aufgenommen – der zugehörige Text ist in Deutsch und Englisch, haltet nach eurer bevorzugten Sprache in den einzelnen Abschnitten des Beitrags Ausschau

This Podcast is recorded in English – the accompanying text is available in German and English, just look out for your language in the individual sections of this article


Einleitung/Introduction

Vielleicht war es schon bei der letzten Podcastausgabe zu erkennen: Slowenien hat es mir dieses Jahr, ergotherapeutisch gesprochen, besonders angetan. Neben dem Gespräch mit Tanja Križaj im April in Ljubljana und dem Beitrag über den Studienkreis Ergotherapie, der sich abseits der offiziellen Verbandsebene strukturiert hat, hatte ich im August wieder einen Grund in unser Nachbarland zu fahren—nicht nur um ein Seminar zu besuchen sondern auch um mit zwei interessanten Ergotherapeutinnen ein längeres Gespräch zu führen…

Perhaps it was already foreseeable in the last issue of our podcast-series: I’m—in (but not only) terms of Occupational Therapy—very fond of Slovenia this year. Besides the interview with Tanja Križaj in Ljubljana in April and the article about the Study Circle OT, which was installed in addition to the already present OT-association in Slovenia, I had a good reason to get back to Slovenia in August—not just for visiting a seminar about Occupational Therapy but also to get into a lengthy talk with two very interesting Occupational Therapists…

Zu den Personen/Personal Data

Fotografie von Karen JacobsFotografie von Nancy MacRaeKaren Jacobs und Nancy MacRae sind Ergotherapeutinnen, Professorinnen, Arbeitskolleginnen und Freundinnen, haben viele Jahre an Berufserfahrung vorzuweisen und waren im August anlässlich des zweitägigen Seminars „Building a Mosaic of Health and Well-Being“ in Slowenien zu Gast, wo ich mich mit ihnen zu einem längeren Gespräch getroffen habe—für alle Hörerinnen und Hörer unseres Podcasts eine gute Gelegenheit um (wieder einmal) den eigenen Horizont zu überschreiten und Einblicke in die ergotherapeutischen Arbeitswelten anderer Länder, diesmal den Vereinigten Staaten (USA) zu gewinnen.

Karen Jacobs and Nancy MacRae are Occupational Therapists, professors, colleagues and friends, look back on quite some years in work experience and have—on occasion of the two-day seminar „Building a Mosaic of Health and Well-Being“—been guests in Slovenia, where I met them for an extensive talk which proved to be a good opportunity for all listeners to (once again) broaden the horizon of the own perspective and learn something about Occupational Therapy in other countries, this time the United States of America.

Inhalt/Podcast Content

Nach einem gemütlichen Start mit den persönlichen Werdegängen von Karen und Nancy und der Inspiration, die sie ursprünglich zur Ergotherapie geführt hat, behandeln wir im Gespräch ein weites Themenfeld, das unter anderem folgende Bereiche umspannt: Zugangsvoraussetzungen für das Ergotherapiestudium, ergotherapeutische Verbandsstruktur in den USA, ErgotherapeutInnen und ErgotherapieassistentInnen, Karriere als ErgotherapeutIn in den USA, ErgotherapeutInnen im Schulwesen, Interprofessionelle Ausbildung, klinisches Doktorat vs. PhD, Ausbildung auf Masterstudiumsniveau, individuelle Arbeitsschwerpunkte von Karen und Nancy, Sexualität bei älteren Erwachsenen, ErgotherapeutInnen als Agenten des Wandels, das amerikanische Gesundheitssystemaus dem Blick von ErgotherapeutInnen, die Nipplegate-Affäre, Ergonomie aus Sicht der Ergotherapie, Computernutzung von Kindern und Jugendlichen, Qualität von Online-Lehrveranstaltungen, Telemedizin und Telehealth, Ergotherapielizenzen in verschiedenen Staaten, CPD, das People-to-People-Ambassador-Programm und Dwight D. Eisenhower, die Rolle von Social Media in der Ergotherapie, den Global Day of Service of Occupational Therapy, Kinderbücher, Smartphones & Facebook, elektronische Geräte im Unterricht, die Entstehung des WORK-Journals und Open Access.

After a relaxed start, which covers the personal developments and careers of Karen and Nancy (and the inspirational sparks that led them to Occupational Therapy initially), we’re covering a broad range of OT-related topics during the progress of the conversation, including, but not limited to, the following ones: admission requirements for studying OT, association-structure in the USA, OT and OT-assistants, career as an OT in the USA, OT’s in the school system, interprofessional education and training, clinical doctorate vs. PhD, individual working foci of Karen and Nancy, sexuality in the elderly, OT’s as agents of change, the american health-care-system from the OT-viewpoint, Nipplegate, ergonomics from the OT-perspective, computer-use in kids and teenagers, the quality of online training courses, telemedicine and telehealth, OT-licenses in different states, CPD, the People-to-People-Ambassador-ProgrammeDwight D. Eisenhower, the role of Social Media in OT, the Global Day of Service of Occupational Therapy, children’s books, smartphones, Facebook, electronic devices in educational lectures, the inception of the WORK-journal and Open access.

Fazit/Conclusion

Eines steht fest: in den USA ist die Ergotherapie als Beruf ganz anders aufgestellt als bei uns—und zwar beginnend bei der Ausbildung bis zu den Möglichkeiten einer universitären Laufbahn. Dieser Podcast versucht einen Über- beziehungsweise Einblick in die diesbezügliche amerikanische Landschaft zu geben und sich in wissenswerte Details zu vertiefen, zusätzlich werden die speziellen Betätigungsfelder von Karen und Nancy breitflächig ausgeleuchtet und erläutert—für interessantes Hörmaterial ist also gesorgt!

One thing is certain: Occupational Therapy in the USA is standing on firmer feet that Occupational Therapy in Austria—from the basic education to the possibilities of an academic career. This podcast tries to provide an overview of the OT-landscape in the USA and to delve into details worth knowing. Additionally the fields of work of Karen and Nancy are discussed broadly—you can expect to hear an interesting interview. Have fun and thanks for listening!

Weblinks

Literatur I – Fachliteratur von Karen Jacobs und Nancy MacRae

Literatur II – Fachliteratur von Karen Jacobs

Literatur III – Kinderbücher von Karen Jacobs

Viel Spaß beim Anhören der neuesten Ausgabe des handlungs:plan-Podcasts – die nächste Episode ist wieder als Podcast in deutscher Sprache geplant. Feedback zum Podcast nehmen wir – wie immer – über iTunes, per Mail an podcast@handlungsplan.net oder im Kommentarbereich gerne entgegen!


handlungs:plan nimmt am Amazon-Partner-Programm teil, wenn du Bücher bei Amazon über unsere Links bestellst, leistest du einen Beitrag zur Reduzierung unserer Serverkosten – ohne Nachteile für dich als Besteller. Natürlich liegt diese Entscheidung bei dir – auch lokale Buchhändler wollen schließlich leben. Beachte bitte auch den Abschnitt “Datenschutz” im Impressum!