Jugendlich werkTÄTIG – ein Blick in die work.box

Veröffentlicht von am 27. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Die „pro mente work.box“ Was kann man als gerne handwerklich-kreativ arbeitende Ergotherapeutin jugendlichen Arbeitssuchenden auf den Weg mitgeben? Thema dieses Beitrags ist das Einsatzgebiet unserer Berufsgruppe bei beruflicher Integration von 16-23-Jährigen mit psychiatrischer Diagnose. Seit einigen Jahren begleite ich nämlich für einige Stunden im Jahr die promente work.box. (Artikelbild von Bettina Hutterer) Natürlich kann im […]

Weiterlesen

Kreativität in der Ergotherapie: Das Kunstprojekt „akutstation er:leben“

Veröffentlicht von am 20. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie |

Dass Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten unter anderem kreative Techniken im Fachbereich der Psychiatrie einsetzen, dürfte den meisten Leserinnen und Lesern bekannt sein, manche von uns legen im Lauf der Zeit den Hauptfokus ihrer Arbeit auf diesen Bereich, andere versuchen sich zusätzliche Fähigkeiten anzueignen und absolvieren Zusatzausbildungen, zum Beispiel im Bereich der Kunsttherapie, um diese in die […]

Weiterlesen

Dixit – (karten)spielerische Interaktion und Kommunikation im ergotherapeutischen Gruppensetting

Veröffentlicht von am 13. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Einleitung „Was soll denn das jetzt werden?“ „Wie soll das gehen?“ „Das verstehe ich jetzt nicht.“ Drei Aussagen, die ich immer wieder zu hören bekomme, wenn ich den Karton öffne, die bunt gefärbten Holzhasen hinstelle und die ersten Spielkarten ausgeteilt habe – meist nachdem die ersten Klientinnen und Klienten einen Blick auf die fantasievoll gestalteten […]

Weiterlesen

Läsion des Nervus Radialis – Von der ergotherapeutischen Akutversorgung zur Rehabilitation

Veröffentlicht von am 6. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Durch den Artikel von Andrea mit dem Thema „Ergotherapeutische Schienenversorgung bei Fallhand nach Verletzungen am Nervus Radialis“ fühle ich mich zum Informationsaustausch aufgerufen, und habe nachfolgend eine mögliche Vorgehensweise der Schienenversorgung für das Symptom der Fallhand als Folge einer Läsion des Nervus radialis aus meiner Sicht kurz zusammengefasst. Cock-Up-Schienen und dorso-palmare Schienen in der Akutphase […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0

Weil es rechtlich erforderlich ist: Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ festgelegt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „OK“ klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, Datenschutz und Nutzungsbedingungen findest du in unserem Impressum.

Schließen