Das handlungs:plan-Magazin 1/2015 ist ab sofort für alle Leserinnen und Leser frei verfügbar

Veröffentlicht von am 24. Juni 2015 in Magazin |

Wir stehen kurz vor unserer diesjährigen Sommerpause, liebe Kolleginnen und Kollegen! Damit euch in dieser Zeit nicht langweilig wird, freuen wir uns, euch die Frühlingsausgabe 1/2015 unseres elektronischen Magazins zu ergotherapeutischen Themen heute frei zugänglich machen zu können. Die Ausgabe steht ab sofort zum Download zur Verfügung, und zwar in gewohnter Weise entweder über die […]

Weiterlesen

Video: Impressionen von 1. Robothon der FH Salzburg

Veröffentlicht von am 17. Juni 2015 in Allgemein |

Ihr habt unseren Artikel zum Robothon der FH Salzburg bereits gelesen? Falls nicht, sei euch dessen Lektüre vor Betrachtung des nachfolgenden Videos noch nahegelegt, dann lassen sich die Dinge möglicherweise besser einordnen. Aber jetzt—„without further ado“ und quasi als Abschlusszuckerl vor unserer Sommerpause—viel Spaß beim Zusehen!

Weiterlesen

Handlungswissenschaftliche Forschung am 1. Robothon der FH Salzburg: Co-Occupation, Co-Innovation, Co-Creation: Die Bedeutung von gemeinsamer innovativer Betätigung

Veröffentlicht von am 10. Juni 2015 in Forschung |

Dieser Artikel stellt das Konzept eines Hackathons beziehungsweise Robothons vor, erläutert die Rahmenbedingungen unter denen er stattfand und illustriert die begleitende handlungswissenschaftliche Studie. Zusätzlich spiegeln sich meine persönlichen Erfahrungen als Studierender des Masterstudiumslehrgangs der fh gesundheit in Innsbruck darin wieder. Der Artikel enhält keine wissenschaftlichen Erkenntnisse und stellt keine wissenschaftliche Publikation dar, sondern soll einen […]

Weiterlesen

Die Vermessung des alltäglichen Handelns in der Ergotherapie und deren mögliche Implikationen auf die Anwendung therapeutischer Intuition

Veröffentlicht von am 3. Juni 2015 in Der Schiewack, Leseempfehlungen | 7 Kommentare

Der Trend der Vermessung des alltäglichen Handelns ist unverkennbar und die Beweggründe oberflächlich betrachtet zwingend logisch. Die Ergotherapie, in ihrem Bestreben sich von einer scheinbar sinn- und ziellosen Beschäftigungstherapie und lediglich gefühlt begründeten Therapieintervention zu emanzipieren, macht sich frei vom belächelten Nischenberuf für Weltverbesserer und kreativen „Ich-helfe-dir-Symptomträgern“. (Artikelbild von Andrew Smith via Flickr: CC BY-SA […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0