Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Ergotherapie bei Morbus Parkinson

Veröffentlicht von am 17. Februar 2016 in Reihe Basiswissen | 1 Kommentar

Johnny Cash und Katharine Hepburn haben etwas gemeinsam: Sie litten beide unter Morbus Parkinson. Die Schüttellähmung, wie die Krankheit auch heißt, ist eine der häufigsten neurodegenerativen Erkrankungen und nicht heilbar. Ergotherapie hilft Betroffenen, besser im Alltag zurecht zu kommen. (Artikelbild von See-ming Lee via Flickr: CC BY-SA 2.0) Was ist Parkinson? Der Parkinson’schen Krankheit liegt […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Ergotherapie in der Neurologie

Veröffentlicht von am 11. März 2015 in Reihe Basiswissen |

Ergotherapie in der Neurologie wird eingesetzt, um die Handlungsfähigkeit von Klientinnen und Klienten mit Erkrankungen des Nervensystems zu verbessern und ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Was ist Neurologie? Die Neurologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Nervensystems. Das Nervensystem besteht aus dem Zentralnervensystem (ZNS), zu dem das Gehirn und das Rückenmark gezählt werden, […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Ergotherapie bei ADHS/ADHD

Veröffentlicht von am 22. Oktober 2014 in Reihe Basiswissen, Therapie | 4 Kommentare

Berichte über Kinder, die nicht still sitzen können und die Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und aufmerksam bei der Sache zu bleiben, häufen sich. Schon im Struwwelpeter berichtet der Arzt Heinrich Hoffmann 1844 vom Zappelphilipp. Wer früher ein Zappelphilipp war, heißt heute ADHS-Kind. (Artikelbild via Wikimedia Commons) Was ist ADHS/ADHD? Die Diagnose ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom, HKS; […]

Weiterlesen

ergotherapie 6.0 – zukunftsweisend? Ein Bericht vom 59. Ergotherapiekongress des DVE

Veröffentlicht von am 25. Juni 2014 in Fortbildung, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Zum 59. Mal veranstaltete der Deutsche Verband der Ergotherapeuten (DVE) den Ergotherapiekongress. Dieses Mal feierte der Verband mit der Ausrichtung des Kongresses in Erfurt auch seinen 60. Geburtstag. So erklärt sich vielleicht das diesjährige Motto „ergotherapie 6.0“. ergotherapie 6.0 – was kann das bedeuten? Diese Frage trieb mich zugegebenermaßen ein bisschen um. Im Vorfeld des […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Schlaganfall

Veröffentlicht von am 30. April 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen, Reihe Basiswissen |

Der Schlaganfall gehört zu den häufigsten Erkrankungen. In Deutschland ist er die dritthäufigste sechsthäufigste Todesursache und die häufigste Ursache für mittlere und schwere Behinderungen. Nicht nur ältere Menschen sind davon betroffen, der Anteil an jungen Schlaganfall-Patienten steigt. Bewegungsmangel, Rauchen und Bluthochdruck zählen zu den Risikofaktoren, die auch bei Menschen mittleren Alters zu einem Hirninfarkt führen können. Die Therapie […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Senile Demenz vom Alzheimer-Typ

Veröffentlicht von am 26. Februar 2014 in Leseempfehlungen, Reihe Basiswissen, Therapie |

Schon heute sind über eine Million Deutsche an Alzheimer erkrankt, in 20 Jahren werden es etwa doppelt so viele sein. Damit stellt Alzheimer eine der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft dar, nicht nur in finanzieller Hinsicht. In einer immer älter werdenden Gesellschaft wird es immer schwieriger werden, die Versorgung von Alzheimer-Patienten zu gewährleisten. Neben der Suche nach […]

Weiterlesen

Evidenzbasierte Praxis in der Ergotherapie: Recherche in Bibliotheksarchiven

Veröffentlicht von am 22. Januar 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Der Anspruch, evidenzbasiert zu arbeiten, scheitert in der Praxis nicht selten daran, dass der Zugang zu relevanten Studien eingeschränkt ist. Viele Studien sind zwar online auffindbar, aber häufig beschränkt sich der Eintrag lediglich auf die Veröffentlichungsdaten, eine Kurzzusammenfassung und den Abstract. Wer mehr wissen will, und keine Uni-Bibliothek nutzen kann, weil er nicht an einer Hochschule […]

Weiterlesen

Bessere Ausbildung bitte!

Veröffentlicht von am 4. August 2012 in Ausbildung, Leseempfehlungen | 9 Kommentare

Ich bin seit neun Jahren in eigener Praxis tätig. Kurzzeitig habe ich Unterricht an einer Ergotherapieschule gegeben, im kreativen Bereich. Ich habe immer gern SchülerInnen genommen. (Artikelbild via Wikimedia Commons) Doch die Ausbildung an den Schulen wird qualitativ immer schlechter, sodass die SchülerInnen keine Bereicherung mehr für mich sind, sondern sehr viel Arbeit bereiten. Dazu kommen “Auflagen” […]

Weiterlesen

Warum Frontal21 recht hat, aber Rezeptabsetzungen nur ein Symptom sind

Veröffentlicht von am 23. Mai 2012 in Allgemein, Leseempfehlungen | 2 Kommentare

Schon lange plagen sich Ergos, Physios, Logos und Podologen mit formalen Fehlern auf Verordnungen rum. Auch, wenn die Rechtsprechung die Prüfpflicht bestätigt, sorgt sie im Alltag für schier absurde Situationen. Das wissen alle niedergelassenen Therapeuten und ihre Teams. Sie wissen auch, dass Krankenkassen am längeren Hebel sitzen, wenn Therapeuten formale Fehler auf eingereichten Rezepten übersehen. […]

Weiterlesen

Ein Bericht von außen – Mein Kind bei der Ergo(therapie)

Veröffentlicht von am 5. Dezember 2011 in Allgemein, Erfahrungsberichte | 18 Kommentare

Ergotherapie? Was ist das denn? Die Lehrerin von Kind 2 meint, das sei nun geboten, denn die Schrift des Knaben sei nun wirklich nicht leserlich. Ach nee, nicht noch ‘ne Therapie, bitte. Auch wenn die manuelle Geschicklichkeit nicht so ausgeprägt ist – das Kind soll doch nicht den Eindruck bekommen, es sei „reparaturbedürftig“. Also schieben […]

Weiterlesen

Ergotherapie im Wandel

Veröffentlicht von am 8. November 2011 in Ausbildung, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

In den 90er Jahren hatten Ergotherapeuten den Ruf, „Basteltanten“ zu sein. Heute sind vor allem viele Kinderärzte der Meinung, sie spielten nur. Die Arbeit von Ergotherapeuten sieht natürlich ganz anders aus, doch das nehmen zu viele Menschen immer noch anders wahr. Das ist einerseits ein Imageproblem, aber andererseits hat das auch mit einer Berichts- und […]

Weiterlesen

Wie gut hilft Ergotherapie SchlaganfallpatientInnen…

Veröffentlicht von am 4. Februar 2011 in Therapie | 5 Kommentare

…bei Alltagsaktivitäten wie dem Anziehen, wenn sich die Therapieinhalte auf ADL beschränken? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der Cochrane Collaboration nach, werteten dazu mehrere Studien aus und kombinierten die Ergebnisse miteinander. Das daraus entstandene Review wurde 2006 veröffentlicht. Die zugrundeliegenden Studien stammen aus den Jahren davor. (Artikelbild von istolethetv via Flickr) Das Review diente als Grundlage für einen Artikel, den ein Newsletter […]

Weiterlesen

Musiktherapie kommt an – funktionell und emotional

Veröffentlicht von am 20. Januar 2011 in Allgemein, Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie | 21 Kommentare

Musik kann heilen. Davon ist Simone Willig, Musiktherapeutin, überzeugt. In diesem Beitrag erläutert sie, wie Musik im Allgemeinen und Musiktherapie im Speziellen das schafft. Sie arbeitet als ambulante Musiktherapeutin in dem Franchise-Unternehmen „Musik auf Rädern“ und besucht Alten- und Pflegeheime. Besonders die Arbeit mit Demenz-Patienten hat es ihr angetan. Wenn sie mit ihrem alten Grammofon […]

Weiterlesen

Zusammenarbeit von Pflege und Therapeuten

Veröffentlicht von am 16. Dezember 2010 in Allgemein, Leseempfehlungen | 13 Kommentare

Vor einiger Zeit habe ich auf das Symposium Ergotherapie in Pflegeheimen hingewiesen. Es hat am 10. November 2010 in Ingolstadt stattgefunden und ist durch den DVE unterstützt worden. Es ging um die Frage, ob und wie Pflegeheime rehabilitative Konzepte umsetzen können und welche Rolle dabei die Interdisziplinarität spielt. Obwohl der Titel des Symposiums vermuten lässt, dass es dabei ausschließlich […]

Weiterlesen

EBP-Datenbank des DVE

Veröffentlicht von am 14. August 2010 in Allgemein, Fortbildung, Leseempfehlungen | 11 Kommentare

Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten stellt seit Kurzem einen neuen Service zur Verfügung, der Ergotherapeutinnen helfen soll, beweisbasiert zu arbeiten. Dieser Service ist nur für Mitglieder des DVE nutzbar. Es handelt sich um die sogenannte EBP-Datenbank – Datenbank für die evidenzbasierte Praxis von Ergotherapeuten. Darin sind zurzeit mehr als 1200 Zusammenfassungen von Studien zu finden, die für […]

Weiterlesen

Wie wird man witzig?

Veröffentlicht von am 21. Juni 2010 in Allgemein | 3 Kommentare

Ergos sind gemeinhin kreative Leute. Keine künstlerische Betätigung kann sich auf Dauer ihrem Zugriff entziehen. Stets halten sie Augen und Ohren offen und sind immer auf der Suche nach neuen (Handwerks-)Techniken, die sich in die Therapie einbeziehen lassen. Aber haben Sie auch schon mal daran gedacht, selbst in eine neue Rolle zu schlüpfen und als […]

Weiterlesen

Leitlinien – Entstehung und Klassifizierung

Veröffentlicht von am 23. April 2010 in Allgemein |

EBM – Evidenzbasierte Medizin – Evidence Based Medicine Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten therapeutisches Vorgehen zu klassifizieren und zu bewerten. Eine davon ist die Nutzung von Leitlinien und Therapiestandards. Doch wie werden diese Standards gebildet? Dazu gibt es Forschungsgruppen, die untersuchen, wie der aktuelle Stand der medizinischen Erkenntnisse auf einem bestimmten Gebiet ist. Sie nutzen dazu […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0