„Tipps und Tricks für kleine und große Probleme vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter.“ So lautet der Untertitel des Buches, und ich kann sagen er hält was er verspricht. Wer also – wie ich – einige psychotherapeutische Aspekte in seiner tagtäglichen Arbeit als Ergotherapeutin oder Ergotherapeut brauchen könnte, aber nie eine umfangreichere Zusatzqualifikation dazu erworben hat, kann dieses sehr praktische Buch gut nutzen.

Mit einer knappen, prägnanten Einführung geht’s relativ schnell an den praktischen Teil des Buches.  Jeder Ansatz und Tipp ist sehr gut strukturiert aufgebaut nach Idee, Methode, Indikation, Kontraindikation, Extratipp und Setting. Auf ca. 85 Seiten im Buch werden schließlich unterschiedliche Interventionen beschrieben wie  Zirkuläres Fragen, Provozieren, So-tun-als-ob-Aufgaben, Cartoon-Therapie, Skalieren und einiges mehr. Der Rest des Buches widmet sich dann noch speziellen Indikationen wie Lügen, Nägelkauen, aggressivem Verhalten und Depression. Dieser Bereich ist etwas oberflächlich gehalten, aber schön mit Beispielen gespickt.

Im Großen und Ganzen lässt sich das Buch für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten gut nutzen und erscheint kompakt und praktisch, so wie zumindest ich das mag.

Bettina Hutterer ist seit 2002 Ergotherapeutin und nach ihrer klinischen Tätigkeit in den Fachbereichen Neurologie und Psychiatrie seit 2009 freiberuflich in freier Praxis, vorwiegend im Fachbereich Pädiatrie tätig—Website

handlungs:plan nimmt am Amazon-Partner-Programm teil, wenn du Bücher bei Amazon über unsere Links bestellst, leistest du einen Beitrag zur Reduzierung unserer Serverkosten – ohne Nachteile für dich als Besteller. Natürlich liegt diese Entscheidung bei dir – auch lokale Buchhändler wollen schließlich leben. Beachte bitte auch den Abschnitt „Datenschutz“ im Impressum!