Optische & Akustische Wimmelbilder und ihr Nutzen in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 16. März 2016 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Wimmelbilder sind mit Gegenständen, Personen, Tieren, Pflanzen und Alltagssituationen angereicherte, meist großformatige Bilder, die förderliche Aspekte hinsichtlich Aufmerksamkeit, visueller Wahrnehmung und auch sprachlicher Kompetenzen bieten. Die, mit Details angereicherten, Bilder gab es eigentlich schon frühzeitig in der Kunst, zum Beispiel bei Pieter Bruegel der Ältere (Die niederländischen Sprichwörter, 1559). Es wimmelt so richtig von Situationen […]

Weiterlesen

Der Schlaf und seine Bedeutung in der (und für die) Ergotherapie

Veröffentlicht von am 13. Januar 2016 in Erfahrungsberichte, Therapie | 2 Kommentare

Er sollte Erholung und Regeneration bieten, um den nächsten Tag sowohl motorisch als auch psychisch gut meistern zu können, oft ist er aber von Unruhe geprägt. Der Schlaf in der ergotherapeutischen Befunderhebung Die eigenen Fähigkeiten können wohl am besten ausgelebt und in den Alltag eingebunden werden, wenn die Nacht zuvor gut geschlafen wurde. Daher ist […]

Weiterlesen

Klinisches und Professionelles Reasoning in der Ergotherapie: Therapieabbruch bei 92-jähriger Klientin—eine ethisch richtige Entscheidung?

Veröffentlicht von am 8. April 2015 in Erfahrungsberichte, Therapie | 2 Kommentare

Ich beschäftige mich im Rahmen meines Masterstudiums zurzeit recht intensiv mit dem Themengebiet des Klinischen und Professionellen Reasonings (KPR), und im Zuge dessen habe ich nochmals über den Therapieverlauf einer Klientin in einem Pflegeheim nachgedacht, bei der ich das erste Mal in meiner mehrjährigen (frei-)beruflichen Tätigkeit als Ergotherapeut die Entscheidung treffen musste, die Therapie vorzeitig zu […]

Weiterlesen

Ergotherapie & Berufspolitik rund um die therapie Leipzig 2015—Bürokratie, Vergütungen, Ost-West-Gefälle, Protestaktionen und Demonstrationen

Veröffentlicht von am 25. März 2015 in Allgemein, Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Am Samstag den 21.03.2015 war in Leipzig rund um die Messe therapie für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten viel geboten. Wichtig waren neben den Ausstellern auch zwei Aktionen während der Messe und in der Leipziger Innenstadt, die Hintergründe wurden in einem Artikel am handlungs:plan bereits erläutert. Demonstration des Bundes vereinter Therapeuten in Leipzig Der BvT (Bund vereinter […]

Weiterlesen

Neurologische Ergotherapie im Pflegeheim: Der Dreh mit dem Krankenbett oder die Wichtigkeit ergotherapeutischer Umgebungsadaption

Veröffentlicht von am 18. Februar 2015 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Ach hätte ich doch Fotos oder ein Video gemacht…denke ich mir heute. Mir ist kürzlich im Rahmen meiner freiberuflichen Tätigkeit als Ergotherapeut eine „Aha-Situation“ begegnet, die alle anderen Berufsgruppen die mit der betreffenden Klientin zu tun hatten konsequent für mehrere Monate übersehen hatten und in der ich für die „ergotherapeutische Denke“ zu der ich ausgebildet […]

Weiterlesen

Flux—Einfache Bildschirmarbeitsplatzadaption für belastete Augen und bei Schlafstörungen

Veröffentlicht von am 3. Dezember 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie | 1 Kommentar

Bildschirmarbeit nimmt zu (verlinktes PDF, Grafik Seite 25)—und hat zahlreiche negative Effekte auf unsere, eigentlich nicht für diese Arbeit gemachten, Organsysteme. Reduzierte Blinzelhäufigkeit, Verspannungen im Hals- und Nackenbereich und das lange Sitzen wirken sich—beim Fehlen von Maßnahmen die den jeweiligen Entwicklungen entgegensteuern—dauerhaft negativ auf uns aus. All das wissen Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, aber ein zusätzlicher […]

Weiterlesen

Ein Blick auf das Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos und seine Anwendung in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 28. Mai 2014 in Erfahrungsberichte, Fortbildung, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Seit 2013 können auch Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten an den Fortbildungen des Fasziendistorsionsmodells (FDM) teilnehmen. Das Fasziendistorsionsmodell ist eine manuelle Behandlungsmethode, die die Faszien (bindegewebige Strukturen, umgangssprachlich „Flachsen“) als Ursache für körperliche Beschwerden (Schmerz, Bewegungseinschränkung…) sieht. (Artikelbild von University of Liverpool Faculty of Health & Life Sciences via Flickr) Der Notfallmediziner und Osteopath Stephen Typaldos (✝ […]

Weiterlesen

Ergotherapie in der Psychiatrie: Eine Psychose nachempfinden—geht das?

Veröffentlicht von am 14. Mai 2014 in Erfahrungsberichte |

Wie sich Menschen fühlen, die gerade eine Psychose erleben, wird den allermeisten Menschen in der Regel Zeit ihres Lebens nicht wirklich nachvollziehbar erscheinen. Da einem dieser Zustand aber bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern (unter anderem Demenz, Schädel-Hirn-Trauma, Intoxikationen, Bipolare Störung, Schizophrenie) begegnen kann, wäre es doch interessant zu wissen wie sich das anfühlt, oder? Natürlich […]

Weiterlesen

Kreatives Gestalten mit Tonpapier in der Ergotherapie im Rahmen eines akutpsychiatrischen Aufenthalts

Veröffentlicht von am 7. Mai 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Vielleicht haben einige von euch Ähnliches während der Ausbildung erlebt: Man sitzt in einem Raum mit einem Haufen Papier (Tonpapier, Zeitungsausschnitte, Kataloge), soll sich ein Thema überlegen…und zu diesem mit dem vorhandenen Material ein Mosaik, ein Plakat oder eine Skulptur gestalten. Eins gleich vorweg: in der Akutpsychiatrie ist eine so weit gefasste Aufgabenstellung aufgrund der, […]

Weiterlesen

Ergotherapie, Menschen mit Behinderung und Inklusion in Weissrussland—Ein Interview

Veröffentlicht von am 23. April 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie | 2 Kommentare

Der deutsche Verein GUMPO e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, Kinder mit Behinderung oder anderen schweren Erkrankungen in Weißrussland zu helfen. Die Vereinsmitglieder aus der Lausitz, einer Region in Ostdeutschland schicken schon seit Jahren keine Weihnachtspäckchen mehr, vielmehr wollten sie konkreter vor Ort helfen. Seit 2009 sind zwei Ergotherapeutinnen in einem Kinderheim für schwerst mehrfachbehinderte […]

Weiterlesen

Ergotherapie in der Handchirurgie: Xiapex Erfahrungsbericht 2.0

Veröffentlicht von am 16. April 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Meine erste Erfahrung mit Xiapex habe ich im August 2011 veröffentlicht. In der Zwischenzeit habe ich viele Klientinnen und Klienten mir Morbus Dupuytren nach einer Xiapex-Infiltration behandelt. Dieses Update soll meine bisherigen Erfahrungen zusammenfassen. (Artikelbild via Wikimedia Commons) Nachversorgung Nach der Einspritzung und der Zerreißung des Kollagenstranges wird der betroffene Finger vom Arzt für drei […]

Weiterlesen

Freiberufliche Ergotherapie mit Hausbesuchen ohne eigenes KFZ—Ein Car-Sharing-Erfahrungsbericht

Veröffentlicht von am 2. April 2014 in Allgemein, Erfahrungsberichte, Therapie |

Vielleicht kennt ihr das ja aus eurer freiberuflichen Praxistätigkeit: Hausbesuche sind oft Teil des täglichen Broterwerbs und wenn ihr im ländlichen Raum tätig seid ist der Besitz eines eigenen Kraftfahrzeugs meist ohnehin obligat—wer allerdings im (mehr oder weniger) urbanen Raum unterwegs ist verzichtet vielleicht aufgrund des gut ausgebauten Verkehrsnetzes des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf den […]

Weiterlesen

Ein Blick auf das TEMPO in der Ergotherapie—schnell oder genau?

Veröffentlicht von am 26. März 2014 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie |

Jeder weiß, wir leben in einer schnellen Zeit und Welt und die meisten Erwachsenen haben sich wohl damit abgefunden bzw. sich arrangiert. Sprich es wird schneller, mal Jobwechsel, mal Partnerschaften, die Filme werden schneller geschnitten, die Autos oder Transportmittel generell sind fähig uns immer schneller von A nach B zu bringen. Durchs Internet kommen wir […]

Weiterlesen

Entdeckung der Spiegeltherapie und Prinzipien der Anwendung in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 19. März 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Die Spiegeltherapie ist eine 1996 von Vilayanur S. Ramachandran erfundene, zu den Imaginationstherapien zählende, Behandlungsform gegen Schmerzen und Phantomschmerzen bei der mithilfe von Spiegeln eine gesunde Gliedmaße von Patientinnen und Patienten gespiegelt wird und somit die amputierte Gliedmaße für ihn scheinbar wieder vorhanden ist. Dieses Phantomglied kann nun über das kontralaterale gesunde Glied gezielt bewegt […]

Weiterlesen

Leseempfehlung für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Jugendliches Betätigungsverhalten während des Balkankriegs in Sarajevo

Veröffentlicht von am 5. März 2014 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Balkantoni (aka Toni oder Tonez) betreibt zusammen mit zwei anderen Autoren ein Videospielblog namens „These Nerds“, das in der Regel durch seinen (gewollt—und möglicherweise eigentlich gar nicht wirklich vorhandenem) machismohaften Schreibstil auffällt und in der Videospielbloggingszene dafür bekannt ist auch kontroverse Standpunkte recht vehement zu vertreten. Ja, ihr habt schon recht, wenn ihr euch nach […]

Weiterlesen

Die ergotherapeutische Behandlung distaler Strecksehnenrupturen – eine wahre Geduldsprobe für alle Beteiligten

Veröffentlicht von am 5. Februar 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Klassifikation von Strecksehnenverletzungen Bei Verletzungen der Strecksehne in der Zone 1 nach Verdan kommt es zu einem Ausfall der Streckung im Endgelenk. Es wird zwischen knöchernen und subkutanen Strecksehnenverletzungen unterschieden (Artikelbild via Flickr) Die Einteilung nach Suckert erfolgt in 4 Typen: subkutan distal der Landsmeer Fasern (I) subkutan proximal der Landsmeer Fasern (II) knöchern ohne Luxation […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei Ataxie der Oberen Extremität – Tipps zur Alltagsgestaltung bei Klientinnen und Klienten mit Multipler Sklerose

Veröffentlicht von am 29. Mai 2013 in Erfahrungsberichte, Hilfsmittel, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Grundbegriffe zur Ataxie Zur Ataxie ist mir wichtig, einleitend folgende Zusammenhänge als Kreisläufe zu zeigen: Negativer Kreislauf Ataktisches Muster führt zu Tonuserhöhung in OE/Schulter/Nacken führt zu Stress führt zu Fixation und verspannten Muskeln führt zu Arm wird nicht abgelegt und/oder keine Pausen und/oder zu kleine Hilfsmittel oder Objekte und/oder schlechte Atmung führt zu zusätzlicher Tonuserhöhung und rasche Ermüdung des Muskels führt zu Verstärkung der Ataxie führt zu Verschlechterung […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei Demenz: Aktivierung in der Gruppe mit dem Spiel „Vertellekes – das Neue“

Veröffentlicht von am 1. Mai 2013 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Vertellen (NL) = sagen, erzählen Der Umgang (und möglicherweise auch die Aktivierung) von Klientinnen und Klienten mit einer Demenz (egal welcher Art) begegnet den meisten Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in ihrem beruflichen Alltag regelmäßig in allen Fachbereichen, die Pädiatrie ausgenommen. Aber in Neurologie, Orthopädie, Geriatrie und Psychiatrie, wenn auch hier meist nur auf psychiatrischen Akutstationen und […]

Weiterlesen

Interkulturalität in der Ergotherapie: Ein Kurzbericht der Fachtagung von Ergotherapie Austria in Villach, März 2013

Veröffentlicht von am 10. März 2013 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Kongresse & Tagungen sind vielschichtige Veranstaltungen, denen meiner Erfahrung nach eines gemein ist: Es ist irgendwie immer zuwenig Zeit vorhanden, unabhängig davon ob die Veranstaltung vier Tage dauert (wie der COTEC 2012 Kongress in Stockholm) oder 1 ½ Tage, wie die Fachtagung zum Thema Interkulturalität, die in den letzten beiden Tagen in Villach/Kärnten stattgefunden hat. […]

Weiterlesen

Filmtipp für ErgotherapeutInnen: Einsichten in die Bipolare Störung

Veröffentlicht von am 6. Februar 2013 in Allgemein, Erfahrungsberichte |

Stephen Fry – englischer Schauspieler, Theatermacher, Fernsehmoderator und Comedian – führte in jüngeren Jahren ein recht aufregendes Leben: Verweise von mehreren Schulen, eine mehrmonatige Gefängnisstrafe wegen Kreditkartenbetrugs, ein Stipendium für das renommierte Queens College in Cambridge, Erfolge als TV-Comedian zusammen mit Hugh Laurie, Sprecher der englischen Ausgaben der Harry Potter und der Per Anhalter durch […]

Weiterlesen

Ritsch-Klick-Ratsch: Der Schlüsselbund als ständiger Begleiter des Ergotherapeuten auf der psychiatrischen Akutstation

Veröffentlicht von am 14. November 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Einleitung Der folgende Text spiegelt einen Teilaspekt meines täglichen Arbeitslebens auf einer psychiatrischen Akutstation wieder, einem Arbeitsbereich der im Allgemeinen mit noch mehr Vorurteilen und Klischees beladen ist, als eine „normale“ psychiatrische Station. Aus den Erzählungen von Klientinnen und Klienten weiß ich, dass Angehörige oder Besucherinnen und Besucher (und auch Klientinnen und Klienten bei der […]

Weiterlesen

„In England studieren, ohne in England zu sein“ – Masterstudium Ergotherapie im Fernstudium

Veröffentlicht von am 17. Oktober 2012 in Ausbildung, Erfahrungsberichte | 2 Kommentare

Sophie Ulbrich-Ford hat 1995 diplomiert und hat seither im Fachbereich der Neurologie und Pädiatrie als Ergotherapeutin gearbeitet. Im Moment studiert sie an der Salford University in England Advanced Occupational Therapy und ist als Lehrende an der FH Wiener Neustadt tätig, zusätzlich arbeitet sie als freiberufliche Ergotherapeutin im südlichen Niederösterreich. Einleitung Es ist wohl nicht optimal, […]

Weiterlesen

Wer suchet, der findet – Ergotherapie bei Tendovaginitis De Quervain

Veröffentlicht von am 3. Oktober 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Einleitung Sucht man im Lehrbuch nach Behandlungsmöglichkeiten bei Tendovaginitis des ersten Strecksehnenfaches findet man folgende Aufzählung: Ruhigstellung Querfriktion Lokal entzündungshemmende Maßnahmen – Kühlen Kortisoninjektion Operative Spaltung des Strecksehnenfaches Elektrotherapie So weit, so gut. Morgen hat sich eine Klientin bei mir angekündigt, die sich als erste Option nach erfolgloser Ruhigstellung nicht zur Operation und Strecksehnenspaltung entschließen […]

Weiterlesen

Anfertigung einer dynamischen Handgelenksschiene bei Verletzungen des Nervus radialis und Fallhand

Veröffentlicht von am 26. September 2012 in Erfahrungsberichte |

Das Schienenrepertoire bei Läsionen des Nervus radialis Im Sommer 2012 wurde das Thema der Fallhand bei Verletzungen des Nervus radialis in zwei Beiträgen bereits recht ausführlich behandelt und mehrere Möglichkeiten der Behandlung mittels der ergotherapeutischen Schienenversorgung vorgestellt. Wie Andrea Moser sehr schön ausgeführt hat, ist die Auswahl der passenden Schienen für Klientinnen und Klienten bei […]

Weiterlesen

Jugendlich werkTÄTIG – ein Blick in die work.box

Veröffentlicht von am 27. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Die „pro mente work.box“ Was kann man als gerne handwerklich-kreativ arbeitende Ergotherapeutin jugendlichen Arbeitssuchenden auf den Weg mitgeben? Thema dieses Beitrags ist das Einsatzgebiet unserer Berufsgruppe bei beruflicher Integration von 16-23-Jährigen mit psychiatrischer Diagnose. Seit einigen Jahren begleite ich nämlich für einige Stunden im Jahr die promente work.box. (Artikelbild von Bettina Hutterer) Natürlich kann im […]

Weiterlesen
Seite 1 von 4123»»

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0

Weil es rechtlich erforderlich ist: Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ festgelegt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „OK“ klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, Datenschutz und Nutzungsbedingungen findest du in unserem Impressum.

Schließen