An Interview with Margaret L. Drake: Occupational Therapist, Writer, Scholar and Novelist

Veröffentlicht von am 26. März 2017 in Leseempfehlungen |

Preface This interview was conducted via email around the end of February and the beginning of March 2017. The reason for the interview was my growing interest in the history of Occupational Therapy, which lead to reading, which led to more reading, which led—more or less inevitably I guess—to the books of Margaret Drake. (Artikelbild […]

Weiterlesen

Die Vermessung des alltäglichen Handelns in der Ergotherapie und deren mögliche Implikationen auf die Anwendung therapeutischer Intuition

Veröffentlicht von am 3. Juni 2015 in Der Schiewack, Leseempfehlungen | 7 Kommentare

Der Trend der Vermessung des alltäglichen Handelns ist unverkennbar und die Beweggründe oberflächlich betrachtet zwingend logisch. Die Ergotherapie, in ihrem Bestreben sich von einer scheinbar sinn- und ziellosen Beschäftigungstherapie und lediglich gefühlt begründeten Therapieintervention zu emanzipieren, macht sich frei vom belächelten Nischenberuf für Weltverbesserer und kreativen „Ich-helfe-dir-Symptomträgern“. (Artikelbild von Andrew Smith via Flickr: CC BY-SA […]

Weiterlesen

Nikitin—Mehr als nur Holzspielzeug in der Ergotherapie: Die einzigartige Geschichte der Nikitin-Kinder

Veröffentlicht von am 6. Mai 2015 in Allgemein, Leseempfehlungen, Therapie |

Die aufbauenden Spiele im Holzformat wirken wie aus einer anderen Zeit. Doch die meisten Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten kennen die Nikitin-Spiele und haben sie in ihrem Sammelsurium an Angeboten für die Kinder in den Einrichtungen, in denen sie tätig sind. Kaum ist aber etwas über die Spieleerfinder bekannt, vor allem, dass dahinter eine Pädagogik steht. (Artikelbild […]

Weiterlesen

Der Rey-Osterrieth Complex-Figure-Test und seine Anwendungsgebiete in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 22. April 2015 in Leseempfehlungen, Therapie |

Der Rey-Osterrieth-Test, auch genannt ROCF (Rey-Osterrieth Complex-Figure-Test) ist einigen von euch vielleicht in Zusammenhang mit der Neuropsychologie schon einmal untergekommen. Es geht um das Nachzeichnen einer komplexen Figur. Aus dem Ergebnis kann man Schlüsse über räumlich-konstruktive Fähigkeiten und exekutive Funktionen ziehen. Hirnorganische Funktionsstörungen und Gedächtnisstörungen können ebenso aus der nachgezeichneten Figur herausgelesen werden. (Artikelbild von […]

Weiterlesen

Ergotherapie & Berufspolitik rund um die therapie Leipzig 2015—Bürokratie, Vergütungen, Ost-West-Gefälle, Protestaktionen und Demonstrationen

Veröffentlicht von am 25. März 2015 in Allgemein, Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Am Samstag den 21.03.2015 war in Leipzig rund um die Messe therapie für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten viel geboten. Wichtig waren neben den Ausstellern auch zwei Aktionen während der Messe und in der Leipziger Innenstadt, die Hintergründe wurden in einem Artikel am handlungs:plan bereits erläutert. Demonstration des Bundes vereinter Therapeuten in Leipzig Der BvT (Bund vereinter […]

Weiterlesen

Mini-Serie: Handlungsorientierte Ergotherapie bei Erledigungsblockade/ADHS im Erwachsenenalter Teil 2: Therapieansätze, Erfolgserlebnisse und ein Interview mit ET Ruth Joss (CH)

Veröffentlicht von am 4. März 2015 in Leseempfehlungen, Therapie | 1 Kommentar

Therapie und Hilfs­angebote bei Erledigungsblockade Da das Problem noch nicht bekannt ist, sind kaum spezifische und wirksame Hilfsangebote zu finden und die Betroffenen stehen mit ihrem Unvermögen, dem Unverständnis der Umgebung und ihren Selbstvorwürfen alleine da. Dabei ist es recht einfach, wirksame Hilfe zu geben. Psychotherapie ist oft wichtig, doch ändert sich damit am Alltagspraktischen […]

Weiterlesen

Ergotherapie und Inklusion: Geschichte, Relevanz & Zukunftsperspektiven

Veröffentlicht von am 25. Februar 2015 in Allgemein, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Das Wort Inklusion steht derzeit wie kein anderes für die Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen. Gleichzeitig wird kein anderes Wort derzeit so oft missverstanden, fehlgedeutet oder in der eigenen Argumentation missbraucht. (Artikelbild von Ted Eytan via Flickr: CC BY-SA 2.0) Die Ergotherapie als Berufsgruppe, die sich auf den ICF-Ebenen der Aktivitäten und Partizipation […]

Weiterlesen

Jahresrückblick 2014: handlungs:plan—Besser als Besser

Veröffentlicht von am 23. Dezember 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen |

Jahresrückblick? Jahresrückblick?! Schon wieder? Das darf ja alles nicht wahr sein… Wow—es ist wirklich unglaublich (und ich weiss, dass ich mich wiederhole), es sind wieder mal zwölf Monate um und ich sitze im Zug auf dem Weg zu einem Masterstudiumsvorlesungsblock und finde die Zeit für die jährliche Rückschau, die ihr am heutigen Tag lesen könnt. […]

Weiterlesen

Die Gesundheitsreform 2013 in Österreich—was bringt sie für die Medizinisch-Technischen Berufe?

Veröffentlicht von am 12. November 2014 in Allgemein, Fortbildung, Leseempfehlungen |

Die Fachhochschule Kärnten lud am 24.10.2014 unter den Titel „Gesundheit 2020“ zu einem Informations- und Netzwerktreffen für ehemalige AbsolventInnen, PraxisanleiterInnen und Interessierte aus den Berufsgruppen der MTD-Berufe in Kärnten, als Vortragende waren Mag. Regina Aistleithner von der Gesundheit Österreich GmbH sowie Dr. Ilse Elisabeth Oberleitner, in ihrer Funktion als Landessanitätsdirektorin und Unterabteilungsleiterin der Abteilung Sanitätswesen […]

Weiterlesen

Mini-Serie: Handlungsorientierte Ergotherapie bei Erledigungsblockade/ADHS im Erwachsenenalter Teil 1: Definition, Symptome und Konsequenzen

Veröffentlicht von am 15. Oktober 2014 in Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Warum können kompetente Menschen außer Stande sein, Dinge zu erledigen, die sie können? Und wie kann ihnen geholfen wer­ den? Handlungsorientierte Therapie bei Erledigungsblockierung/ ADHS im Erwachsenenalter ist ein neues Angebot in der ET. Vor einigen Jahren stiess ich auf ein Problembild, das noch weitgehend unbekannt ist—und für das die Ergotherapie prädestiniert ist: die Erledigungsblockade. […]

Weiterlesen

ergotherapie 6.0 – zukunftsweisend? Ein Bericht vom 59. Ergotherapiekongress des DVE

Veröffentlicht von am 25. Juni 2014 in Fortbildung, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Zum 59. Mal veranstaltete der Deutsche Verband der Ergotherapeuten (DVE) den Ergotherapiekongress. Dieses Mal feierte der Verband mit der Ausrichtung des Kongresses in Erfurt auch seinen 60. Geburtstag. So erklärt sich vielleicht das diesjährige Motto „ergotherapie 6.0“. ergotherapie 6.0 – was kann das bedeuten? Diese Frage trieb mich zugegebenermaßen ein bisschen um. Im Vorfeld des […]

Weiterlesen

Ein Blick auf das Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos und seine Anwendung in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 28. Mai 2014 in Erfahrungsberichte, Fortbildung, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Seit 2013 können auch Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten an den Fortbildungen des Fasziendistorsionsmodells (FDM) teilnehmen. Das Fasziendistorsionsmodell ist eine manuelle Behandlungsmethode, die die Faszien (bindegewebige Strukturen, umgangssprachlich „Flachsen“) als Ursache für körperliche Beschwerden (Schmerz, Bewegungseinschränkung…) sieht. (Artikelbild von University of Liverpool Faculty of Health & Life Sciences via Flickr) Der Notfallmediziner und Osteopath Stephen Typaldos (✝ […]

Weiterlesen

Bindung, Bindungsstörungen und ihre Bedeutung in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 21. Mai 2014 in Leseempfehlungen, Therapie |

Wir kennen es als Nähe-Distanz-Verhältnis oder therapeutische Beziehung, was sich zwischen TherapeutIn und KlientIn auf der Interaktions- und sozio-emotionalen Ebene abspielt. Und dieses Verhältnis spiegelt sehr oft auch Elemente des generellen Bindungsverhaltens eines Kindes wider. Ist ein Therapiekind uns gegenüber eher ängstlich oder distanzlos, erforscht es den Raum auch wenn die Mutter nicht hinter ihm […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Schlaganfall

Veröffentlicht von am 30. April 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen, Reihe Basiswissen |

Der Schlaganfall gehört zu den häufigsten Erkrankungen. In Deutschland ist er die dritthäufigste sechsthäufigste Todesursache und die häufigste Ursache für mittlere und schwere Behinderungen. Nicht nur ältere Menschen sind davon betroffen, der Anteil an jungen Schlaganfall-Patienten steigt. Bewegungsmangel, Rauchen und Bluthochdruck zählen zu den Risikofaktoren, die auch bei Menschen mittleren Alters zu einem Hirninfarkt führen können. Die Therapie […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei altersbedingter Schwerhörigkeit (Presbyakusis) – Eine App kann als Ersatz für Hörgeräte dienen

Veröffentlicht von am 9. April 2014 in Leseempfehlungen, Therapie |

Das ist uns doch allen schon passiert: 15 Minuten nach Beginn einer Therapieeinheit sind wir heiser, vor allem wenn es sich ohnehin um eine kommunikativ aufwendigere Maßnahme handelt, als Beispiel sei hier eine kognitive Gruppe in geriatrischem oder gerontopsychiatrischem Setting genannt. Das Problem heisst in diesem Fall oft Presbyakusis und ist schlicht und einfach altersbedingt. […]

Weiterlesen

Ein Blick auf das TEMPO in der Ergotherapie—schnell oder genau?

Veröffentlicht von am 26. März 2014 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie |

Jeder weiß, wir leben in einer schnellen Zeit und Welt und die meisten Erwachsenen haben sich wohl damit abgefunden bzw. sich arrangiert. Sprich es wird schneller, mal Jobwechsel, mal Partnerschaften, die Filme werden schneller geschnitten, die Autos oder Transportmittel generell sind fähig uns immer schneller von A nach B zu bringen. Durchs Internet kommen wir […]

Weiterlesen

Leseempfehlung für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Jugendliches Betätigungsverhalten während des Balkankriegs in Sarajevo

Veröffentlicht von am 5. März 2014 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Balkantoni (aka Toni oder Tonez) betreibt zusammen mit zwei anderen Autoren ein Videospielblog namens „These Nerds“, das in der Regel durch seinen (gewollt—und möglicherweise eigentlich gar nicht wirklich vorhandenem) machismohaften Schreibstil auffällt und in der Videospielbloggingszene dafür bekannt ist auch kontroverse Standpunkte recht vehement zu vertreten. Ja, ihr habt schon recht, wenn ihr euch nach […]

Weiterlesen

Reihe Basiswissen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten: Senile Demenz vom Alzheimer-Typ

Veröffentlicht von am 26. Februar 2014 in Leseempfehlungen, Reihe Basiswissen, Therapie |

Schon heute sind über eine Million Deutsche an Alzheimer erkrankt, in 20 Jahren werden es etwa doppelt so viele sein. Damit stellt Alzheimer eine der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft dar, nicht nur in finanzieller Hinsicht. In einer immer älter werdenden Gesellschaft wird es immer schwieriger werden, die Versorgung von Alzheimer-Patienten zu gewährleisten. Neben der Suche nach […]

Weiterlesen

Asylum Squad – ein Webcomic über das Er-Leben des Aufenthalts an einer psychiatrischen Krankenhausabteilung

Veröffentlicht von am 12. Februar 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen | 2 Kommentare

Comics sind ja nicht jedermanns/jederfraus Sache, das Medium wird oft als „kindisch“ angesehen und für viele endet die Zeit des Lesens von gezeichneten Geschichten nachdem irgendwann in der frühen Pubertät die Micky Maus-Hefte eingemottet wurden. Wer (wie ich) die Gelegenheit verpasst hat, sich von der Faszination für Graphic Novels anstecken zu lassen landet schlussendlich vielleicht als Leserin oder Leser bei […]

Weiterlesen

Interkulturalität in der Ergotherapie: Richtiger Umgang mit muslimischen Klientinnen und Klienten

Veröffentlicht von am 29. Januar 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen, Therapie |

„Culture has an important role in occupational performance…“ and „…forms the basis for context-situated occupation.“ Sowohl in Österreich als auch in Deutschland liegt der ungefähre Anteil von Angehörigen des Islam bei ca. 4–5 %, das entspricht in Österreich also ca. 500.000, in Deutschland ca. 3,8 Millionen Menschen. Die Chance, dass Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in der Ausübung […]

Weiterlesen

Evidenzbasierte Praxis in der Ergotherapie: Recherche in Bibliotheksarchiven

Veröffentlicht von am 22. Januar 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

Der Anspruch, evidenzbasiert zu arbeiten, scheitert in der Praxis nicht selten daran, dass der Zugang zu relevanten Studien eingeschränkt ist. Viele Studien sind zwar online auffindbar, aber häufig beschränkt sich der Eintrag lediglich auf die Veröffentlichungsdaten, eine Kurzzusammenfassung und den Abstract. Wer mehr wissen will, und keine Uni-Bibliothek nutzen kann, weil er nicht an einer Hochschule […]

Weiterlesen

NOBJECT – Wie wir die Welt begreifen

Veröffentlicht von am 4. Dezember 2013 in Allgemein, Leseempfehlungen |

Durch das Hantieren mit Gegenständen prägen wir uns Begrifflichkeiten ein und trainieren unsere Lern- und Merkfähigkeiten. Als Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten arbeiten wir ja ständig mit diesem Be-Greifen der Welt um uns, beziehungsweise der unserer Klientinnen und Klienten. Interessant ist in diesem Zusammenhang, wie die beschriebene positive Wirkung erforscht wurde. (Artikelbild von Marc Wathieu via Flickr) Was […]

Weiterlesen

Welttag der Ergotherapie 2013—Globaler Kontakt, Lokale Tragweite: Veranstaltungsübersicht international und in deutschsprachigen Ländern

Veröffentlicht von am 23. Oktober 2013 in Allgemein, Fortbildung, Leseempfehlungen |

Gut, in Ordnung, über die deutsche Übersetzung lässt es sich wohl trefflich streiten—das Motto des heurigen Welttags der Ergotherapie lautet im Original nämlich „Global reach, local touch“ und möglicherweise hätten sich bessere Varianten finden lassen können, aber nichtsdestotrotz feiert unsere Berufsgruppe (wie bereits 2011 und 2012) auch heuer wieder am 27. Oktober den Welttag der Ergotherapie—und zwar weltweit. Wir […]

Weiterlesen

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten zur Projektmitarbeit an einem digitalen, interaktivem Therapieheft gesucht

Veröffentlicht von am 26. Juni 2013 in Allgemein, Leseempfehlungen |

Liebe Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, wir sind aktuell auf der Suche nach Interessenten, die sich gerne in unser innovatives Projekt der Entwicklung eines digitalen interaktiven Therapieheftes (DIT) für die Ergotherapie einbringen möchten! Im Rahmen unserer Bachelorarbeit an der Hogeschool Zuyd in Heerlen haben wir (Tamara Schloemer, Brigitte Zähringer, Katja Kram und Stefan Birndorfer) die Möglichkeiten der Nutzung von Applications (sogenannten […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei Ataxie der Oberen Extremität – Tipps zur Alltagsgestaltung bei Klientinnen und Klienten mit Multipler Sklerose

Veröffentlicht von am 29. Mai 2013 in Erfahrungsberichte, Hilfsmittel, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Grundbegriffe zur Ataxie Zur Ataxie ist mir wichtig, einleitend folgende Zusammenhänge als Kreisläufe zu zeigen: Negativer Kreislauf Ataktisches Muster führt zu Tonuserhöhung in OE/Schulter/Nacken führt zu Stress führt zu Fixation und verspannten Muskeln führt zu Arm wird nicht abgelegt und/oder keine Pausen und/oder zu kleine Hilfsmittel oder Objekte und/oder schlechte Atmung führt zu zusätzlicher Tonuserhöhung und rasche Ermüdung des Muskels führt zu Verstärkung der Ataxie führt zu Verschlechterung […]

Weiterlesen
Seite 1 von 3123

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0

Weil es rechtlich erforderlich ist: Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ festgelegt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „OK“ klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, Datenschutz und Nutzungsbedingungen findest du in unserem Impressum.

Schließen