Wie ist denn das eigentlich mit der Ausbildung? Wenn man sich aufmacht , Ergotherapeutin oder Ergotherapeut zu sein? Was tut man da den ganzen Tag? Ist es entspannend oder spannend? Was lernt man? Wohin entwickelt man sich? Fragen, deren Antworten versprechen interessant auszufallen. Wir freuen uns die Antworten darauf zu erhalten, und begrüßen Michaela, die uns in variablen Abständen mit Lesenswertem aus dem ergotherapeutischen Studienalltag versorgen wird. Die Rahmenbedingungen der Ausbildung in Kärnten wurden diesen Herbst endgültig geändert – die Akademie ist tot, es lebe die Fachhochschule. Das behindert zwar die Existenz der Akademiehomepage nicht wirklich (und auch im Diskussionsforum lässt sich noch so manches ‚Schmankerl‘ nachlesen, aber spannend wird die Lektüre auf alle Fälle…wir sind ganz Vorfreude, sozusagen.