Vor dem Sommer hätten wir möglicherweise noch ein paar Literaturtipps für euch, um euch unsere traditionelle Sommerpause zu verkürzen. Der Günther Storch Verlag hat seinen Publikationsschwerpunkt laut eigener Angabe auf Therapiematerial in den Bereichen Mentales Training, Sprachförderung und Sprachtherapie gelegt, ist also vordergründig vielleicht eher für Logopädinnen und Logopäden interessant. Ein paar potenziell interessante Bücher sind aber, auch aufgrund des offenbar starken Alltagsbezugs, für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten auch dabei. (Artikelbild von Hash Milhan via Flickr)

Mir sind vor allem die Bücher aus der nachfolgenden Liste ins Auge gefallen: Rezepte, Rechnen und Bilder von Alltagssituationen hätte zumindest ich schon mit einigen Klientinnen und Klienten ganz gut verwenden können. Klickt euch doch mal durch, wenn ein Thema für euch interessant ist, falls ihr persönliche Erfahrung mit einem der Bücher oder mit der „KlientInnentauglichkeit“ der Literatur im Allgemeinen habt, dann freuen wir uns über eine Rückmeldung im Kommentarbereich.

Eine kleine Literaturauswahl für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten

Weblink


handlungs:plan nimmt am Amazon-Partner-Programm teil, wenn du Bücher bei Amazon über unsere Links bestellst, leistest du einen Beitrag zur Reduzierung unserer Serverkosten – ohne Nachteile für dich als Besteller. Natürlich liegt diese Entscheidung bei dir – auch lokale Buchhändler wollen schließlich leben. Beachte bitte auch den Abschnitt “Datenschutz” im Impressum!