Screenshot der App "Schlaganfall-Betreuung" von einem Samsung Galaxy I9000Noch mehr digitale Technologie, diesmal hauptsächlich für Angehörige: Seit 11. Januar 2012 ist eine neue App mit der Zielgruppe der Angehörigen von Schlaganfallspatientinnen und –patienten für iPhone und Android-Plattformen kostenlos erhältlich. Die App soll Angehörige eines Schlaganfallpatienten bei der häuslichen Betreuung unterstützen. So werden in 17 Schritten typische Alltagssequenzen, wie beispielsweise Lagewechsel, Transfer und Lagerung für den Laien verständlich beschrieben. Unterstützt wird dies noch durch anschauliche Fotos.

Erarbeitet wurden die Tipps in interdisziplinärer Zusammenarbeit, um das Know-How verschiedener Berufsgruppen auf einen Nenner zu bringen. Das Ergebnis ist eine sehr gut gelungene Unterstützung für Angehörige, welche sich gerade nach der Rehabilitation noch unsicher in Bezug auf Lagerung und Handling sind. Aber auch Therapeuten und Pflegepersonal können das Programm nutzen, um etwa eine Angehörigenberatung verständlicher zu gestalten.

Weblinks