Kreatives Gestalten mit Tonpapier in der Ergotherapie im Rahmen eines akutpsychiatrischen Aufenthalts

Veröffentlicht von am 7. Mai 2014 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Vielleicht haben einige von euch Ähnliches während der Ausbildung erlebt: Man sitzt in einem Raum mit einem Haufen Papier (Tonpapier, Zeitungsausschnitte, Kataloge), soll sich ein Thema überlegen…und zu diesem mit dem vorhandenen Material ein Mosaik, ein Plakat oder eine Skulptur gestalten. Eins gleich vorweg: in der Akutpsychiatrie ist eine so weit gefasste Aufgabenstellung aufgrund der, […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei Demenz: Aktivierung in der Gruppe mit dem Spiel „Vertellekes – das Neue“

Veröffentlicht von am 1. Mai 2013 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Vertellen (NL) = sagen, erzählen Der Umgang (und möglicherweise auch die Aktivierung) von Klientinnen und Klienten mit einer Demenz (egal welcher Art) begegnet den meisten Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in ihrem beruflichen Alltag regelmäßig in allen Fachbereichen, die Pädiatrie ausgenommen. Aber in Neurologie, Orthopädie, Geriatrie und Psychiatrie, wenn auch hier meist nur auf psychiatrischen Akutstationen und […]

Weiterlesen

Jugendlich werkTÄTIG – ein Blick in die work.box

Veröffentlicht von am 27. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Die „pro mente work.box“ Was kann man als gerne handwerklich-kreativ arbeitende Ergotherapeutin jugendlichen Arbeitssuchenden auf den Weg mitgeben? Thema dieses Beitrags ist das Einsatzgebiet unserer Berufsgruppe bei beruflicher Integration von 16-23-Jährigen mit psychiatrischer Diagnose. Seit einigen Jahren begleite ich nämlich für einige Stunden im Jahr die promente work.box. (Artikelbild von Bettina Hutterer) Natürlich kann im […]

Weiterlesen

Kreativität in der Ergotherapie: Das Kunstprojekt „akutstation er:leben“

Veröffentlicht von am 20. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie |

Dass Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten unter anderem kreative Techniken im Fachbereich der Psychiatrie einsetzen, dürfte den meisten Leserinnen und Lesern bekannt sein, manche von uns legen im Lauf der Zeit den Hauptfokus ihrer Arbeit auf diesen Bereich, andere versuchen sich zusätzliche Fähigkeiten anzueignen und absolvieren Zusatzausbildungen, zum Beispiel im Bereich der Kunsttherapie, um diese in die […]

Weiterlesen

Dixit – (karten)spielerische Interaktion und Kommunikation im ergotherapeutischen Gruppensetting

Veröffentlicht von am 13. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Einleitung „Was soll denn das jetzt werden?“ „Wie soll das gehen?“ „Das verstehe ich jetzt nicht.“ Drei Aussagen, die ich immer wieder zu hören bekomme, wenn ich den Karton öffne, die bunt gefärbten Holzhasen hinstelle und die ersten Spielkarten ausgeteilt habe – meist nachdem die ersten Klientinnen und Klienten einen Blick auf die fantasievoll gestalteten […]

Weiterlesen

Mehr als ein Spiel – Memory im ergotherapeutischen Gruppensetting mit Interaktionsschwerpunkt

Veröffentlicht von am 26. August 2011 in Leseempfehlungen, Therapie |

Ergotherapeutische Gruppenaktivitäten sind für mich gelegentlich ein zweischneidiges Schwert…wobei es eigentlich irrelevant ist, ob ich an die Gruppen zurückdenke an denen ich während des Studiums als Praktikant teilgenommen habe (z.B. Rückenschule im Fachbereich Orthopädie oder Handfunktionsgruppen in der Rehabilitation von neurologischen Klientinnen und Klienten), oder er sich um Gruppen handelt, die ich selbst in meiner […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0