Das kriegen wir schon wieder hin—vom Helfen und von Menschen

Veröffentlicht von am 1. Oktober 2014 in Der Schiewack, Kolumne | 8 Kommentare

Immer wenn ich Matchatee trinke, denke ich wie froh ich bin Ergotherapeut zu sein. Das schönste daran ist es, Menschen zu helfen. Das wollte ich schon immer. Irgendwas mit Menschen und Helfen. Heutzutage ist das bei den jungen Menschen anders, was ich nicht verstehe. Alle wollen nur noch irgendwas mit Medien machen. Echt sozial ist […]

Weiterlesen

Interkulturalität in der Ergotherapie: Richtiger Umgang mit muslimischen Klientinnen und Klienten

Veröffentlicht von am 29. Januar 2014 in Allgemein, Leseempfehlungen, Therapie |

„Culture has an important role in occupational performance…“ and „…forms the basis for context-situated occupation.“ Sowohl in Österreich als auch in Deutschland liegt der ungefähre Anteil von Angehörigen des Islam bei ca. 4–5 %, das entspricht in Österreich also ca. 500.000, in Deutschland ca. 3,8 Millionen Menschen. Die Chance, dass Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in der Ausübung […]

Weiterlesen

Podcast #016: Maßnahmenvollzug in Österreich – Ergotherapie im Arbeitsfeld Forensik

Veröffentlicht von am 17. Juli 2013 in Podcast | 2 Kommentare

Die grundlegenden Rahmenbedingungen des Maßnahmenvollzugs in Österreich sowie deren konkrete Umsetzung am Beispiel des Forensischen Zentrums Asten wurden bereits vor längerer Zeit in der letzten Ausgabe unserer Podcastreihe näher erläutert – heute beschäftigen wir uns auf praktischer Ebene mit der Umsetzung eines konkreten ergotherapeutischen Angebots, im forensischen Setting, abermals am Beispiel der oben genannten Einrichtung. Zur Person […]

Weiterlesen

Instrumente ergotherapeutischer Ergebnisevaluation im Bereich der Handrehabilitation – Teil 2 – DASH & Fazit

Veröffentlicht von am 12. Juni 2013 in Allgemein, Tests, Therapie |

Über die Autorin Annika Moldenhauer, Ergotherapeutin und FH Dozentin der DIPLOMA-FH-Nordhessen, aktuell Teamleitung der Akademie für Handrehabilitation in Bad Münder, Studentin des Studienganges Bachelor of Arts für Medizinalfachberufe mit dem Schwerpunktmodul Handrehabilitation an der DIPLOMA-FH-Nordhessen, zuvor Aufbau und Leitung der ergotherapeutischen Abteilung eines ambulanten orthopädischen Rehazentrums in Augsburg. Artikelbild via Wikimedia Commons. Vorbemerkung Zur besseren […]

Weiterlesen

Ergotherapie bei Demenz: Aktivierung in der Gruppe mit dem Spiel „Vertellekes – das Neue“

Veröffentlicht von am 1. Mai 2013 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Vertellen (NL) = sagen, erzählen Der Umgang (und möglicherweise auch die Aktivierung) von Klientinnen und Klienten mit einer Demenz (egal welcher Art) begegnet den meisten Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in ihrem beruflichen Alltag regelmäßig in allen Fachbereichen, die Pädiatrie ausgenommen. Aber in Neurologie, Orthopädie, Geriatrie und Psychiatrie, wenn auch hier meist nur auf psychiatrischen Akutstationen und […]

Weiterlesen

Podcast #015: Maßnahmenvollzug in Österreich – Behandlung geistig abnormer Rechtsbrecher

Veröffentlicht von am 3. April 2013 in Podcast |

Was passiert eigentlich, wenn jemand im Rahmen einer psychischen Erkrankung eine Straftat begeht die mit einem Strafmaß von mehr als einem Jahr zu bestrafen ist? Wie genau ist das mit der Zurechnungs- beziehungsweise Unzurechnungsfähigkeit zum Tatzeitpunkt und welche Auswirkungen hat das schlussendlich? Und worum handelt es sich konkret bei „Anstalten für geistig abnorme Rechtsbrecher“, von […]

Weiterlesen

Interkulturalität in der Ergotherapie: Ein Kurzbericht der Fachtagung von Ergotherapie Austria in Villach, März 2013

Veröffentlicht von am 10. März 2013 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen |

Kongresse & Tagungen sind vielschichtige Veranstaltungen, denen meiner Erfahrung nach eines gemein ist: Es ist irgendwie immer zuwenig Zeit vorhanden, unabhängig davon ob die Veranstaltung vier Tage dauert (wie der COTEC 2012 Kongress in Stockholm) oder 1 ½ Tage, wie die Fachtagung zum Thema Interkulturalität, die in den letzten beiden Tagen in Villach/Kärnten stattgefunden hat. […]

Weiterlesen

Instrumente ergotherapeutischer Ergebnisevaluation im Bereich der Handrehabilitation – Teil 1 – Einleitung & COPM

Veröffentlicht von am 6. März 2013 in Allgemein, Leseempfehlungen, Tests, Therapie | 2 Kommentare

Über die Autorin Annika Moldenhauer, Ergotherapeutin und FH Dozentin der DIPLOMA-FH-Nordhessen, aktuell Teamleitung der Akademie für Handrehabilitation in Bad Münder, Studentin des Studienganges Bachelor of Arts für Medizinalfachberufe mit dem Schwerpunktmodul Handrehabilitation an der DIPLOMA-FH-Nordhessen, zuvor Aufbau und Leitung der ergotherapeutischen Abteilung eines ambulanten orthopädischen Rehazentrums in Augsburg. Vorbemerkung Zur besseren Lesbarkeit des Textes wurden […]

Weiterlesen

Anfertigung einer dynamischen Handgelenksschiene bei Verletzungen des Nervus radialis und Fallhand

Veröffentlicht von am 26. September 2012 in Erfahrungsberichte |

Das Schienenrepertoire bei Läsionen des Nervus radialis Im Sommer 2012 wurde das Thema der Fallhand bei Verletzungen des Nervus radialis in zwei Beiträgen bereits recht ausführlich behandelt und mehrere Möglichkeiten der Behandlung mittels der ergotherapeutischen Schienenversorgung vorgestellt. Wie Andrea Moser sehr schön ausgeführt hat, ist die Auswahl der passenden Schienen für Klientinnen und Klienten bei […]

Weiterlesen

Bessere Ausbildung bitte!

Veröffentlicht von am 4. August 2012 in Ausbildung, Leseempfehlungen | 9 Kommentare

Ich bin seit neun Jahren in eigener Praxis tätig. Kurzzeitig habe ich Unterricht an einer Ergotherapieschule gegeben, im kreativen Bereich. Ich habe immer gern SchülerInnen genommen. (Artikelbild via Wikimedia Commons) Doch die Ausbildung an den Schulen wird qualitativ immer schlechter, sodass die SchülerInnen keine Bereicherung mehr für mich sind, sondern sehr viel Arbeit bereiten. Dazu kommen “Auflagen” […]

Weiterlesen

Jugendlich werkTÄTIG – ein Blick in die work.box

Veröffentlicht von am 27. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Die „pro mente work.box“ Was kann man als gerne handwerklich-kreativ arbeitende Ergotherapeutin jugendlichen Arbeitssuchenden auf den Weg mitgeben? Thema dieses Beitrags ist das Einsatzgebiet unserer Berufsgruppe bei beruflicher Integration von 16-23-Jährigen mit psychiatrischer Diagnose. Seit einigen Jahren begleite ich nämlich für einige Stunden im Jahr die promente work.box. (Artikelbild von Bettina Hutterer) Natürlich kann im […]

Weiterlesen

Läsion des Nervus Radialis – Von der ergotherapeutischen Akutversorgung zur Rehabilitation

Veröffentlicht von am 6. Juli 2012 in Erfahrungsberichte, Leseempfehlungen, Therapie | 2 Kommentare

Durch den Artikel von Andrea mit dem Thema „Ergotherapeutische Schienenversorgung bei Fallhand nach Verletzungen am Nervus Radialis“ fühle ich mich zum Informationsaustausch aufgerufen, und habe nachfolgend eine mögliche Vorgehensweise der Schienenversorgung für das Symptom der Fallhand als Folge einer Läsion des Nervus radialis aus meiner Sicht kurz zusammengefasst. Cock-Up-Schienen und dorso-palmare Schienen in der Akutphase […]

Weiterlesen

Ergotherapeutische Schienenversorgung bei Fallhand nach Verletzungen am Nervus Radialis

Veröffentlicht von am 15. Juni 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie | 24 Kommentare

Verletzungen, welche den Nervus Radialis betreffen, verursachen eine Fallhand, die als Hauptsymptom zu einem Ausfall der Strecker am Hand- und an den Fingergelenken führt. Diese Lähmung ist für Betroffene äußerst störend, das Anfertigen einer Schiene als Funktionsersatz unerlässlich. Die Frage ist nun, welche Schiene ist nur die Beste? Die Schienenversorgung soll grundsätzlich folgende Aspekte erfüllen: […]

Weiterlesen

Gastartikel: Son-Rise in der Praxis – Williams Entwicklung Teil 2

Veröffentlicht von am 20. April 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie | 2 Kommentare

Eva Maria Rucker absolvierte im Herbst 2010 die Ausbildung zur Ergotherapeutin. Mit ihren Wurzeln tief im Süden Österreichs verankert, wurde sie von ihren Flügeln über den Atlantik getragen und fand sich im Osten der Vereinigten Staaten wieder. Dort widmet sie sich seit Januar 2011 den Pflichten eines Au-pairs mit therapeutischem Know-How. Zu ihren Schützlingen zählt […]

Weiterlesen

Podcast #012: Im Gespräch mit Wolfgang Hesse – Sensorische Integration in der Psychiatrie

Veröffentlicht von am 23. März 2012 in Podcast |

Fortbildungen bieten – neben der Erweiterung von therapeutischem Wissen – auch gelegentlich die Möglichkeit zu einem interessanten Gespräch, und nachdem Ellen Romein bereits so freundlich war mir in einem ausführlichen Gespräch zum Thema COPM Rede und Antwort zu stehen, hatte ich auch das Glück vor einer Fortbildung mit Dr. Wolfgang Hesse vom Alexianer-Krankenhaus Köln ein […]

Weiterlesen

Backen von Blätterteigstangen als Instrument zur Verlaufsdiagnostik in der neurologischen Ergotherapie

Veröffentlicht von am 24. Februar 2012 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Christine Kramer – Zur Autorin Ich habe 1989 meine Berufsfachschule für Beschäftigungs- und Arbeitstherapie in Bayern abgeschlossen. Seither bin ich in der Neurologie tätig – zuerst drei Jahre in der Rehabilitation – seit 1997 in der Ambulanz in Salzburg. Zwischendurch wollte ich wissenschaftliches Arbeiten und Evaluation lernen, habe mich für ein Psychologiestudium entschieden und dies […]

Weiterlesen

Podcast #S04: Konzeptionelle Modelle in der ergotherapeutischen Praxis

Veröffentlicht von am 3. Februar 2012 in Podcast | 3 Kommentare

Einleitung Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich mag spontane Dinge – ganz im Allgemeinen und auch ganz gerne im Besonderen. Als ich Sophie Ulbrich-Ford im Rahmen der OT24VX 2012 im Chatroom kennengelernt habe und sie mir zwei Wochen später eine E-Mail schrieb, ob ich nicht Interesse hätte, einen Podcast zum Thema „Konzeptionelle […]

Weiterlesen

Ergotherapie im Wandel

Veröffentlicht von am 8. November 2011 in Ausbildung, Leseempfehlungen | 1 Kommentar

In den 90er Jahren hatten Ergotherapeuten den Ruf, „Basteltanten“ zu sein. Heute sind vor allem viele Kinderärzte der Meinung, sie spielten nur. Die Arbeit von Ergotherapeuten sieht natürlich ganz anders aus, doch das nehmen zu viele Menschen immer noch anders wahr. Das ist einerseits ein Imageproblem, aber andererseits hat das auch mit einer Berichts- und […]

Weiterlesen

Gastartikel: Son-Rise-Erfahrungsbericht – Sommer, Sand, Algen und Sokrates

Veröffentlicht von am 7. Oktober 2011 in Erfahrungsberichte, Therapie | 2 Kommentare

William war immer schon ein Liebhaber des Ozeans (je kälter das Wasser und je höher die Wellen, umso besser), die letzten Sommer verbrachte er jedes Wochenende am Strand in Rhode Island. Schnell war klar, auch dieses Jahr soll sich das nicht ändern. Um uns allen jedoch permanentes Be- und Entladen des Wagens, wahnwitzige Autofahrten und schier endlose Verkehrsstaus (vor allem rund um New York City) zu ersparen, hat sich die Familie über die Sommermonate ein Haus im Westen des Ministaates gemietet.

Weiterlesen

Podcast #010: Im Gespräch mit Ellen Romein: Klientenzentrierung in der Ergotherapie und das COPM

Veröffentlicht von am 2. September 2011 in Podcast | 2 Kommentare

Wenn sich interessante Gespräche mit interessanten Personen spontan und kurzfristig ergeben, bin ich immer hoch erfreut – und viel Grund zur Freude gab es im Februar 2011, als ich mich – anlässlich einer Fortbildung in Wien zum Thema COPM – ausführlich mit Ellen Romein unterhalten konnte. Sie hat nicht nur eine beeindruckende Vita vorzuweisen, sondern […]

Weiterlesen

Gastartikel: Einblicke in Aufbau und Ablauf des Son-Rise-Programms in der Praxis

Veröffentlicht von am 12. August 2011 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Während der ersten Woche meines Aufenthaltes bei der Gastfamilie wurde mir eine Mappe mit diversen Lern- und Nachschlagmaterialien überreicht. In ihr befanden sich eine Kurzzusammenfassung von Williams bisheriger Entwicklung, Zusammenfassungen vorangegangener Teammeetings, Themen- und Spielvorschläge für eventuelle Spielraumeinheiten und auch ein Überblick über die Son Rise-Grundprinzipien.

Weiterlesen

Universitätslehrgang Ergotherapie (MSc) der Donau-Universität Krems

Veröffentlicht von am 10. Juni 2011 in Ausbildung, Fortbildung |

Bei nachfolgendem Beitrag handelt es sich um bezahlten Inhalt – Auftraggeber ist die Donau-Universität Krems – der Informationen rund um den Masterstudienlehrgang Ergotherapie an ebenjener Universität bietet. Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt nicht notwendigerweise die Meinung des Medieninhabers wider. Seit vielen Jahren absolvieren Therapeutinnen und Therapeuten verschiedener Fachdisziplinen am Zentrum für Neurowissenschaften des Departments für […]

Weiterlesen

Behandlung von unspezifischen Schmerzen in der Ergotherapie/Handtherapie – ein Fallbeispiel

Veröffentlicht von am 13. Mai 2011 in Erfahrungsberichte, Therapie | 3 Kommentare

Herr X. arbeitet am Bau, am 6.12. verletzt er sich mit einer Stichsäge am linken Zeigefinger, nach einem primären Erhaltungsversuch wird dieser nach drei Tagen knapp unter dem Mittelgelenk amputiert, die Nachbehandlung erfolgt mittels Schmerzmedikation. Am 4.1. kommt der Patient durch Zuweisung des Hausarztes wieder in die Ambulanz des, den Unfall erstversorgenden Krankenhauses…

Weiterlesen

Gastartikel: Son-Rise in der Praxis – Williams Entwicklung Teil 1

Veröffentlicht von am 29. April 2011 in Erfahrungsberichte, Therapie | 3 Kommentare

Teammeetings finden einmal monatlich statt und ebenso oft kommt ein Son-Rise-Trainer zur Familie nach Hause um ein Wochenende lang mit William zu „spielen“ und im Nachhinein Fragen zum momentanen Entwicklungsstand und der empfohlenen Interventionsmöglichkeiten zu beantworten. Nach jeder Therapieeinheit wird vom jeweiligen „Spielgefährten“ ein Fragebogen zum Verlauf der Session ausgefüllt, dies dient der Dokumentation.

Weiterlesen

Gastartikel: Die Entstehungsgeschichte des Son-Rise-Programms zur Autismustherapie

Veröffentlicht von am 25. März 2011 in Erfahrungsberichte, Therapie | 8 Kommentare

Man möchte meinen, dass sich die Geburtsstätte eines Therapieprogramms in einer renommierten therapeutischen Institution, einer legendären Universitätsklinik oder im privaten Kreis von populären Professoren, mit Unmengen von Zertifikaten und Auszeichnungen als stille Augenzeugen des Momentes, neugierig von den Wänden glotzend, befindet. Diese Umstände mögen eventuell auf diverse Verfahren zutreffen, nicht jedoch auf das Son-Rise-Programm.

Weiterlesen
Seite 1 von 212

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0

Weil es rechtlich erforderlich ist: Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ festgelegt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „OK“ klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, Datenschutz und Nutzungsbedingungen findest du in unserem Impressum.

Schließen