Wo wahrnehmungsauffällige Kinder auf dem Fußballfeld stehen würden: Der Theodor, der Theodor…

Veröffentlicht von am 2. Dezember 2011 in Therapie |

…der steht wie so viele der Therapiekinder gerne im Fußballtor. Genauer gesagt kommt es gerade bei wahrnehmungsschwachen Kindern verblüffend oft vor, dass ihre liebste Fußballposition ein paar Meter vorm Netz ist. Wenn ich es jetzt philosophisch angehe, könnte man auch sagen weil sie Halt suchen, Begrenzung und ein (soziales) Netz, Freunde, oder etwas, das sie […]

Weiterlesen

Die Gipsmaske – eine ergotherapeutische Technik mit vielen Möglichkeiten

Veröffentlicht von am 15. April 2011 in Therapie |

Eine Gipsmaske anzufertigen ist eine einfache und bekannte Methode, viele kennen es vielleicht von der Schule oder einem Seminar. In der Ergotherapieausbildung hatten wir es nicht, dennoch baue ich es immer öfter in der Therapie ein, weil es multiple Aspekte anspricht. Der Materialaufwand ist gering, benötigt werden Gipsbinden (aus dem Bastelgeschäft oder der Apotheke), eine […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0