Optische & Akustische Wimmelbilder und ihr Nutzen in der Ergotherapie

Veröffentlicht von am 16. März 2016 in Erfahrungsberichte, Therapie |

Wimmelbilder sind mit Gegenständen, Personen, Tieren, Pflanzen und Alltagssituationen angereicherte, meist großformatige Bilder, die förderliche Aspekte hinsichtlich Aufmerksamkeit, visueller Wahrnehmung und auch sprachlicher Kompetenzen bieten. Die, mit Details angereicherten, Bilder gab es eigentlich schon frühzeitig in der Kunst, zum Beispiel bei Pieter Bruegel der Ältere (Die niederländischen Sprichwörter, 1559). Es wimmelt so richtig von Situationen […]

Weiterlesen

Räumlich-konstruktive Störungen – Diagnostik und Therapie aus ergotherapeutischer Sicht

Veröffentlicht von am 4. Mai 2012 in Therapie | 8 Kommentare

Eine räumlich-konstruktive Leistung die Fähigkeit eines Menschen „einzelne Elemente einer Figur unter visueller Kontrolle zur richtigen Gesamtfigur zusammen zu fügen“ (vgl. Kerkhoff, G., 1988. Visuelle Raumwahrnehmung und Raumoperation. In: Cramon, D. und Zihl, J. (Hrsg.): Neuropsychologische Rehabilitation: Grundlagen, Diagnostik, Behandlungsverfahren, Springer Verlag.) Diese Fähigkeit wird im Alltag häufig verlangt, von Kindern sehr früh entwickelt und […]

Weiterlesen

Bereiche der visuellen Wahrnehmung und deren Beurteilung in der pädiatrischen Ergotherapie

Veröffentlicht von am 11. März 2011 in Tests, Therapie |

Passend zum Artikel „DTVP-2 und FEW-2: Überprüfung der visuellen Wahrnehmung in der Pädiatrie“ folgt an dieser Stelle nun eine kurze Einführung in die unterschiedlichen Bereiche der visuellen Wahrnehmung. Visuelle Wahrnehmung ist die Fähigkeit, visuelle Reize zu erkennen, zu unterscheiden und sie durch Vergleichen mit früheren Erfahrungen zu interpretieren. Die Interpretation des visuellen Reizes erfolgt im […]

Weiterlesen

DTVP-2 und FEW-2: Überprüfung der visuellen Wahrnehmung in der Pädiatrie

Veröffentlicht von am 21. Januar 2011 in Tests, Therapie | 2 Kommentare

Die am häufigsten verwendeten standardisierten Testverfahren zur Überprüfung der visuellen Wahrnehmung in der Pädiatrie sind der FEW-2 und der DTVP-2. Für diejenigen, die nicht tagtäglichen Kontakt zu diesen Testverfahren haben, sollen hier nun die wesentlichen Unterschiede der beiden Tests erläutert werden, und kurz auf die Subtests eingegangen. (Artikelbild von Chase Elliott Clark via Flickr) DTVP-2 […]

Weiterlesen

handlungs:plan | 2017 | CC BY-NC-SA 3.0