Gut, in Ordnung, über die deutsche Übersetzung lässt es sich wohl trefflich streiten—das Motto des heurigen Welttags der Ergotherapie lautet im Original nämlich „Global reach, local touch“ und möglicherweise hätten sich bessere Varianten finden lassen können, aber nichtsdestotrotz feiert unsere Berufsgruppe (wie bereits 2011 und 2012) auch heuer wieder am 27. Oktober den Welttag der Ergotherapie—und zwar weltweit.

Wir versuchen euch auch heuer wieder bereits vorab einen Überblick über Betätigungsmöglichkeiten an diesem Tag zu geben (der im heurigen Jahr übrigens auf einen Sonntag fällt, also grundsätzlich einiges an freier Zeit bereithält), stellen internationale Aktionen vor, schauen in unsere Nachbarländer und nach Österreich und präsentieren unseren eigenen Beitrag, der in diesem Jahr zum österreichischen Motto des Welttages der Ergotherapie passt und aus einer zweiteiligen Mini-Artikelserie zum Thema „Ergotherapie bei rheumatischen Erkrankungen“ besteht, für deren Erstellung sich Bettina Tscheliesning verantwortlich zeichnet—an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Bettina, die sich wirklich viele Gedanken zum Thema gemacht hat. Und eine Kurzübersicht über das Programm der OT24VX 2013 darf natürlich ebenfalls nicht fehlen…

Alle Informationen in diesem Beitrag haben den Informationsstand vom 7.10.2013, es zahlt sich also sicherlich aus die verlinkten Websites in der Sektion „Weblinks“ kurz vor dem 27. Oktober nochmals auf aktuelle Informationen zu überprüfen.

Internationale Aktionen zum Welttag der Ergotherapie 2013

WFOT

Die World Federation of Occupational Therapists (WFOT) bietet auf ihrer Webpräsenz wieder umfangreiche Informationen rund um das Thema an, verweist ausführlich auf den nachfolgend vorgestellten OT Global Day Of Service (der auch am 27. Oktober stattfindet und bietet im Ressourcencenter unter dem Punkt „World OT Day“ zahlreiche kostenlos herunterladbare Inhalte passend zur Veranstaltung an, vom Schreibtischhintergrundbild über offizielle Logos bis hin zu Postern und QR-Codes.

OT Global Day Of Service

Diese Beteiligungsmöglichkeit wurde 2012 von Karen Jacobs (mit ihr und einer anderen Kollegin aus den USA erscheint übrigens im Dezember ein umfangreiches Interview als Podcast auf unserer Website) und zielt darauf ab durch selbstgewähltes, ehrenamtliches Engagement einen Beitrag zu leisten um der Ergotherapie zu einem höheren Bekanntheitsgrad zu verhelfen. Seine Ideen kann man online registrierenviele Anregungen aus dem Jahr 2012 stehen als Inspirationsquelle bereit und auch die geplanten Aktionen für 2013 können als zündender Funke dienen um noch schnell seinen eigene Idee umzusetzen. Es existieren auch ganz unaufgeregte und einfach umzusetzende Vorschläge, die einen wertvollen Beitrag leisten können—und da Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten weltweit teilnehmen ist auch schon die Lektüre der Ideen alleine schon sehr spannend! Und Fotos aus 2012 gibt es auch noch

Der Welttag der Ergotherapie in Europa

Deutschland

Der DVE bietet auf einer eigenen Website zum Welt-Ergo-Tag 2013 Informationen über geplante Aktionen in allen deutschen Bundesländern an, zum Zeitpunkt der Artikelabfassung waren allerdings noch keine Veranstaltungen abrufbar. Immerhin: man kann sich Ideen holeneine Aktion anmelden, in der Nachlese von 2011 und 2012 stöbern oder sich Informationsmaterial oder Mustertexte herunterladen.

Schweiz

Ganz mau sieht es bisher auf der Website des ErgotherapeutInnen Verbands der Schweiz (EVS) aus, bis auf zwei klitzekleine Ankündigungen und Verweise auf die WFOT-Aktionen lassen sich dort—ganz im Gegensatz zum Vorjahr—bisher keinerlei Informationen zum Welttag der Ergotherapie 2013 finden, schade…

Der Welttag der Ergotherapie in Österreich

Ergotherapie Austria hat sich für den heurigen Tag der Ergotherapie sehr viel überlegt und zwar sowohl für Verbandsmitglieder als auch für Nichtmitglieder…alles unter dem Thema „Ergotherapie bei rheumatischen Erkrankungen“.

Im Mitgliederbereich der Website finden Kolleginnen und Kollegen ein umfangreiches Angebot an Kurzfortbildungen, und zwar zu den folgenden Themen:

Zusätzlich wird für Mitglieder ein Präsentationspaket zum Thema „Ergotherapie bei rheumatischen Erkrankungen“ zusammengestellt, Informationsmaterial mit evidenzbasierten Handübungen kann ebenfalls kostenlos angefordert werden—sehr schön!

Für die breite Öffentlichkeit hat Ergotherapie Austria eine eigene Website eingerichtet, auf der viele Informationen kompakt zusammengefasst sind, unter anderem lassen sich hier die Angebote von Ergotherapie Austria abrufeneine Übersicht der Veranstaltungen ansehen (nicht in allen Bundesländern finden welche statt) und Zusatzinformationen herunterladen (Fachartikel, Fingerübungen, PatientInnenfolder). Seit unserem Bestehen stellt dies eindeutig das umfangreichste Angebot von Ergotherapie Austria zu einem Welttag der Ergotherapie dar, sehr schön gemacht, wir sind stolz auf euch!

OT24VX 2013

Bildschirmfoto des Mottos der OT24VX2013

Wie in den vergangenen Jahren organisiert auch 2013 das Team von OT4OT wieder die “Occupational Therapy 24-Hours Virtual Exchange”—eine Veranstaltung, die sich meiner Einschätzung nach weltweit bereits als durchaus etabliert betrachten darf. Abgesehen vom, längst fälligen und deutlich augenfreundlicheren, Re-Design der Website wurde wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das vielfältige Themen unter dem Motto „Transitions“ abdeckt, unter anderem bedeutungsvolle Betätigungen älterer Menschen (mit Tanja Križaj, die auch bei uns schon zu hören war), Ergotherapie in Marokko, pädiatrische Ergotherapie in China, CPD, der Übergang vom Studierenden zum Praktiker, digitale Medien, E-Mentoring und vieles mehr. Ein Poster der Veranstaltung lässt sich übrigens im PDF-Dateiformat herunterladen.

Die technische Abwicklung erfolgt wie in den letzten Jahren über ein javabasiertes System von Blackboard Collaborate, ausführliche Informationen zur Teilnahme finden sich online, Schritt-für-Schritt-Anweisungen lassen sich in der Dokumentation von Blackboard Collaborate finden. Alle Vorträge der diesjährigen OT24VX sind an der UTC orientiert, das heisst die Beginnzeiten der Vorträge liegen zwei Stunden vor unserer Zeit, ein Zeitzonenrechner wird in der Vortragsübersicht gleich mitgeliefert. Der offizielle Beginn der OT24VX2013 ist in unserer Zeitzone am Freitag, dem 25. Oktober 2013 um 19:00—man kann sich also ganz wunderbar die Nacht um die Ohren schlagen…

Artikelserie zum Thema „Ergotherapie bei rheumatischen Erkrankungen“ am handlungs:plan

Und bei uns am handlungs:plan? Passiert da auch etwas? Ja, tatsächlich…allerdings nicht exakt am Welttag der Ergotherapie, aber Bettina Tscheliesnig hat zwei Beiträge verfasst, die thematisch im Bereich der rheumatischen Erkrankungen angesiedelt sind und somit zum diesjährigen österreichischen Themenschwerpunkt passen. Es erwartet euch also in den nächsten zwei Wochen (am 30.10. und am 6.11.2013) hier eine Mini-Artikelserie mit den Themen „Gelenkschutz“ und „Hilfsmittel“ bei rheumatischen Erkrankungen. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal bei Bettina und wünschen euch jetzt schon viel Spaß mit den lesenswerten Artikeln.

Und allen Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten und Studierenden in Theorie & Praxis, Forschung & Lehre, mobil oder stationär, klinisch oder freiberuflich wünschen wir ganz herzlich einen schönen Welttag der Ergotherapie 2013!

Weblinks